19.10.2000 | 00:00

Landesausstellung im Stift Melk:

Schon über 507.000 Besucher

Alles war in Melk vorbereitet, gestern den 500.000. Besucher der NÖ Landesausstellung „Die Suche nach dem verlorenen Paradies“ zu begrüßen. Aber das schöne Wetter des vergangenen Wochenendes machte einen höchst erfreulichen Strich durch die Rechnung. Auf Grund des ausgezeichneten Besuches konnten Abt Dr. Burkhard Ellegast und Nationalratabgeordneter Karl Donabauer in Vertretung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll gestern am frühen Nachmittag bereits den 507.418. Besucher begrüßen. Die „Ehrenbesucherin“ war die pensionierte Unternehmerin Helga Armster aus Maria Enzersdorf, die gemeinsam mit ihrer Tochter regelmäßig die NÖ Landesausstellungen besucht. Auf der Kaiserstiege erwartete sie eine weitere Überraschung in Form einer Tanzperformance als Reflexion der barocken Pracht sowie der Geschichte des Stiftes.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung