18.10.2000 | 00:00

Mittel aus NÖ Landschaftsfonds bewilligt:

Besucherleitsystem im Naturpark Buchenberg

Die NÖ Landesregierung beschloss kürzlich, 615.000 Schilling aus dem NÖ Landschaftsfonds für Arbeiten im Naturpark Buchenberg in Waidhofen an der Ybbs zu bewilligen. Förderungswerber ist der Verein „Wildpark Fuchsbichl“, Projektträger der Magistrat der Stadt Waidhofen an der Ybbs. Vor allem die Beschilderung spielte hier eine Rolle: Das Besucherleitsystem wurde teilweise neu errichtet. Auch wurde ein „sprechender“ Lehrpfad eingerichtet. Die Gestaltung mit der Umzäunung von Gehegen wurde auf den neuesten Stand gebracht. Weiters wurde ein kleiner Pavillon gebaut, der eine ausgezeichnete Aussicht auf die Stadt Waidhofen bietet. Der Eingangsbereich in den Naturpark wurde besucherfreundlich ausgestaltet.

Einen weiteren Beitrag von 782.000 Schilling widmete der NÖ Landschaftsfonds dem Naturpark Geras im Bezirk Horn. Förderungsempfänger war hier das Kammeramt Stift Geras. Hier wurden „Schleichwege“ für Kinder gestaltet. Ein Holzxylophon und ein „Summstein“ wurden errichtet, Steiganlagen, Gehege und Wege erneuert und verbessert. Auch wird das Leitsystem teilweise neu konzipiert, wofür die Schilder bereits in Auftrag gegeben wurden.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung