17.10.2000 | 00:00

Austrian Environmental Reporting Award für Anzbach Laabental

Abwasserverband für vorbildlichen Umweltbericht ausgezeichnet

Der Abwasserverband Anzbach Laabental, zuständig für das Einzugsgebiet rund um Neulengbach und die Große Tulln, wurde kürzlich von der Kammer der Wirtschaftstreuhänder für den ersten erstellten Umweltbericht nach der EMAS Validierung mit einem von zehn Austrian Environmental Reporting Awards ausgezeichnet.

Für Anzbach Laabental, Mitglied im NUS Club im Rahmen des NÖ Umwelt Systems (NUS), ist dies bereits die zweite Auszeichnung für vorbildliches Umweltmanagement. Im Mai war der Verband von der NÖ Landesregierung als bestes NÖ Umwelt-Projekt in der Kategorie Gemeinwirtschaftlicher Dienstleister ausgezeichnet worden.

Der Austrian Environmental Reporting Award wurde von der Kammer der Wirtschaftstreuhänder, dem Sozialministerium, der Industriellenvereinigung und der Uniqua-Versicherung ins Leben gerufen, um österreichischen Unternehmen die Möglichkeit zu bieten, ihre Umweltberichte auch auf europäischer Ebene zu präsentieren. Bis dahin gab es kein nationales Auszeichnungssystem für standortspezifische EMAS-Umwelterklärungen und Umweltberichte von Unternehmen, obwohl Österreich das Land mit den meisten betrieblichen Umwelterklärungen im Verhältnis zu seiner Einwohnerzahl ist.

In seinem Umweltbericht bekennt sich der Abwasserverband Anzbach Laabental nicht nur zu umfassendem Umweltschutz am Standort, er plant auch umfangreiche Investitionen etwa zur Verbesserung der Klärleistung oder Energieeffizienz. Darüber hinaus setzt man auch gegenüber den gewerblichen Kunden auf Service bzw. Kooperation und unterstützt sie bei der Einhaltung ihrer gesetzlichen Verpflichtungen als sogenannte Indirekteinleiter.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung