05.10.2000 | 00:00

Landesregierung beschließt Leerflächeninformationssystem

Startschuss mit LH Pröll am 18. Oktober

Im Zuge ihrer dieswöchigen Sitzung hat die NÖ Landesregierung u.a. auch beschlossen, der Förderempfehlung des Beirates der NÖ Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des Einkaufens in Stadtzentren (NAFES) für die Installierung eines Leerflächeninformationssystems in Niederösterreich in der Höhe von 602.400 Schilling Rechnung zu tragen und dafür 376.500 Schilling aus Rückflüssen der ÖKO-Sonderaktion zur Verfügung zu stellen.

Bei der Veranstaltung „Ortskern aktiv – Leben ins Zentrum“ am 18. Oktober im Landtagssitzungssaal in St.Pölten wird Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll mit der Präsentation der Aktion den offiziellen Startschuss für das NÖ Leerflächeninformationssystem abgeben. Neben einer umfassenden Videopräsentation wird dabei auch über Innovationen, Trends und Strategien aus dem Ausland berichtet. Referenten aus München, Kempten, Düsseldorf und Köln stehen mit Themen wie „Bayrische Innenstadtinitiative“, „Stadtmarketing – Ziele, Strategien, Beispiele“, „Tod der Innenstädte durch Suburbanisierung?“ und „Innenstadtgestaltung als Instrument der Revitalisierung“ auf der Tagesordnung.

Aus niederösterreichischer Sicht komplettieren die Vorträge „Kooperationen von NÖ Werbe- und Arbeitsgemeinschaften“, „Das Leerflächeninformationssystem – Der Weg für Niederösterreich“ und „Forcierung der sektorübergreifenden Zusammenarbeit des Landes zur Stärkung der Ortskerne“ das Programm. Auch Sonja Zwazl, Präsidentin der NÖ Wirtschaftskammer, deren Anteil für die diese Woche beschlossene Förderung bei 75.300 Schilling liegt, wird zum Thema „Gesunder Wettbewerb durch mehr Chancengleichheit“ sprechen.

„Ortskern aktiv – Leben ins Zentrum“ am 18. Oktober ist von 9.30 bis ca. 17 Uhr anberaumt. Anmeldungen dazu beim Veranstalter, der Gruppe Raumordnung und Umwelt des Amtes der NÖ Landesregierung, unter der Telefonnummer 02742/200-4287 oder per Fax unter 02742/200-4170 bis 13. Oktober.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung