27.09.2000 | 00:00

Königsdisziplin der Modellflugszene

Österreichische Staatsmeisterschaft in Gresten-Land

Im Vorjahr hat das unter dem Namen „Mostfliegen“ vom MFC Eisenstraße und dem Heimatverein Gresten veranstaltete Modellschaufliegen 4.500 Besucher angelockt. Am 30. September und 1. Oktober will man in Gresten diesen Besucherrekord aus dem Jahr 1999 brechen. Hier findet am Wochenende die Österreichische Staatsmeisterschaft in der Klasse F3A, der Königsdisziplin in der Modellflugszene, statt, welche die Sektion Modellflug des Österreichischen Aero-Clubs auf Grund der guten Organisation, des hervorragenden Wettkampfplatzes und des großen Publikumsinteresses nach Gresten vergeben hat.

Das vom MFC Eisenstraße organisierte Programm setzt bereits am Freitag, 29. September, ab 12 Uhr mit dem Training ein, Startnummernziehung und Präsentation der Piloten vor der Presse sind für 19.30 Uhr in der Kulturschmiede Gresten vorgesehen. Am Samstag beginnt der erste Durchgang um 9 Uhr, am Sonntag wird der Wettbewerb ebenfalls ab 9 Uhr fortgesetzt. Die Siegerehrung erfolgt ca. eine Stunde nach Ende des dritten Durchgangs. Der nahegelegene Eisenstraße-„Luft“-Wirt bietet wieder spezielle „Flug-Speisen“ und Getränke an.

Nähere Informationen beim Kulturpark Eisenstraße-Ötscherland in Ybbsitz unter der Telefonnummer 07443/86600-12 oder 0664/1625862, H. Möbius-Patek.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung