27.09.2000 | 01:00

1.000 niederösterreichische Maturanten mit Auszeichnung

Pröll: Träger, die NÖ zur europäischen Top-Region führen

Von den rund 6.500 Maturanten, die heuer in Niederösterreich ihre Reifeprüfung abgelegt haben, haben etwa 1.000 die Matura mit ausgezeichnetem Erfolg absolviert. Rund die Hälfte davon ist gestern einer Einladung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll nach St.Pölten gefolgt, wo auf dem Empfang des Landeshauptmannes neben Urkunden auch jeweils vier Eintrittskarten für die Ausstellungen in Melk und auf der Schallaburg überreicht wurden.

Mit der Gratulation für die erbrachte Leistung verband Pröll den Wunsch, die jungen Menschen mögen tüchtige Niederösterreicher und Träger werden, die das Land unter die Top-Regionen in Europa führen. Nach Jahrzehnten am Eisernen Vorhang und damit am Rand der freien Welt biete sich Niederösterreich jetzt die Chance zur Entfaltung. Europa habe sich geöffnet, je besser die Jugend ihr schulisches Wissen umsetze, desto besser könne das Land die sich bietenden Chancen ergreifen und allfällige Risken minimieren.

In einer Zeit, in der Bildung und Ausbildung zu wesentlichen Produktionsfaktoren geworden seien, wären die jungen Menschen, die Matura mit Auszeichnung absolviert hätten, Hoffnungsträger und Potenzial dafür, dass Niederösterreich, das bereits jetzt seine Leistungen nicht verstecken brauche, eines Tages auch den Ton in Europa angeben werde. Die jungen Menschen seien ein Vorbild darin, schloss Pröll, dass man mit Fleiß, Intelligenz, Konsequenz und Ausdauer die gesteckten Ziele auch erreichen könne.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung