29.06.2007 | 18:10

Zur Qualitätssicherung und zum Schutz des Wellness-Berufsbildes

NÖ Landesakademie gründet österreichweiten Trainer-Verband

Ab Oktober dieses Jahres bietet die NÖ Landesakademie nun österreichweit Ausbildungskurse zum Wellness-Trainer an. „Da wir dem Trend zur Wellnesskultur entsprechend die Nummer 1 in der Ausbildung für Wellness-Trainer geworden sind, ist es nur logisch, auch Aktivitäten zur Qualitätssicherung und zum Schutz dieses Berufsbildes durch Festlegung von Qualifikationskriterien zu setzen“, erklärt Univ.Doz. Dr. Karl Sablik von der NÖ Landesakademie die Gründung des „Austrian Wellness Trainer“-Verbandes.

Dieser Verband soll künftig ein Gütesiegel „Austrian Wellness Trainer“ vergeben. Absolventen der 480-stündigen Wellness-Trainer-Ausbildung der NÖ Landesakademie und Personen mit einer nachgewiesenen adäquaten Qualifikation können sich um dieses Gütesiegel ab 2001 bewerben.

Zur Zeit befinden sich 75 Teilnehmer in dieser Ausbildung, die in den Bereichen Bewegung, Entspannung, Ernährung, Wellness und Methodik/Didaktik ihr Ausbildungsprogramm absolvieren.

Nähere Informationen sind bei der NÖ Landesakademie unter der Telefonnummer 02742/294-7403 zu erhalten.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung