29.06.2007 | 18:10

100 Jahre Landwirtschaftliche Fachschule Tulln

Plank: Innovative Drehscheibe in der Region

Ein doppeltes Jubiläum feiert morgen, Samstag, ab 10 Uhr die Landwirtschaftliche Fachschule Tulln: Die agrarische Bildungsstätte wurde vor 100 Jahren gegründet, und der Absolventenverband kann auf einen 80-jährigen Bestand zurückblicken. Ausbildungsschwerpunkte in Tulln sind die nachhaltige Landwirtschaft, nachwachsende Rohstoffe, die Landschaftspflege, agrarische und kommunale Dienstleistungen sowie erneuerbare Energien. So läuft etwa an der Schule ein Pilotprojekt „Wärmeversorgung mit Energiekorn“ in Zusammenarbeit mit einem bäuerlichen Verein „Plattform erneuerbare Energie Tullnerfeld“. Anlässlich der Jubiläen unterstreicht Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank die wichtige Rolle der Landwirtschaftlichen Fachschulen als „innovative Drehscheiben in den Regionen“ für die Stärkung des ländlichen Raumes. Die Ausbildung werde in Zeiten der Globalisierung und der Strukturänderungen immer wichtiger.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung