11.08.2000 | 00:00

Donauschifffahrt auf Erfolgskurs

1999: 400.000 Passagiere, 2000: Zuwächse bei der Kreuzfahrt

Die Donauschifffahrt ist auf Erfolgskurs: Im Vorjahr erwarb das Land Niederösterreich von der DDSG AG 18 Anlegestellen und gründete gemeinsam mit der Brandner Schifffahrt und der Stadtgemeinde Korneuburg die Donau-Schifffstationen GmbH („DonauStationen“). Das Ziel dieser „Private & public partnership“ ist die gemeinsame optimale Vermarktung der insgesamt 29 Anlegestellen für die Passagierschifffahrt.

Schon im ersten Geschäftsjahr 1999 konnten 45 Kabinenschiffe in Niederösterreich begrüßt werden. Damit besuchten rund 150.000 zahlungskräftige Gäste Niederösterreich. Neben Kreuzfahrtschiffen legen auch Linien- und Ausflugsschiffe der Brandner Schifffahrt, der DDSG Blue Danube, der Donauschifffahrt Ardagger und des Schifffahrtsunternehmens Willi Stift an den Donaustationen in Niederösterreich an. 1999 wurden 7.200 „Anlegungen“ mit ca. 400.000 Passagieren gezählt.

Mit Beginn der Schifffahrtssaison 2000 wurden übersichtliche Ortsinformationstafeln an allen Donaustationen errichtet, die alles Wesentliche über den jeweiligen Ort, die lokale Infrastruktur, die Gastronomie und das Angebot der Schifffahrtslinien enthalten. An den DonauStationen werden die Gäste im Rahmen eines persönlichen Empfanges über die Besonderheiten der Region informiert.

Die letzten Zahlen zeigen, dass diese Maßnahmen bereits greifen: Im laufenden Geschäftsjahr konnten im Kreuzfahrerbereich Steigerungen von rund 15 Prozent erzielt werden. Mit Ende der Schifffahrtssaison beginnt die Generalrenovierung der 18 im Eigentum des Landes stehenden Anlagen. Als zusätzliches Service werden die DonauStationen eine eigene Homepage bis Saisonanfang 2001 fertig stellen. Eine Landkarte über den Donauverlauf mit allen Standorten von Donaustationen und sonstigen touristischen Informationen runden das Angebot ab.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung