09.08.2000 | 00:00

Dreitägiges Fest für Eisenbahnfreunde

„120 Jahre Heizhaus Sigmundsherberg“

Viel vorgenommen haben sich die freiwilligen Mitarbeiter des seit 1994 bestehenden Vereines „Waldviertler Eisenbahnmuseum Sigmundsherberg“. Mit einem attraktiven Programm feiern sie von Freitag, 1., bis Sonntag, 3. September, das 120-jährige Bestehen des Heizhauses in Sigmundsherberg. An allen drei Tagen findet unter dem Motto „Dampf – Diesel – E-Lok“ eine große Fahrzeugschau statt, die die technische Entwicklung der Bahn in den vergangenen 100 Jahren widerspiegelt. Höhepunkt ist dabei sicher die Präsentation einer neuen Taurus-Lok, die als der „Ferrari“ unter den Lokomotiven gilt.

Das Rahmenprogramm bietet Eisenbahnfreunden aller Altersstufen zahlreiche Attraktionen. Es gibt unter anderem eine Foto- und eine Modellbahn-Ausstellung, einen Museumsshop, einen ÖBB-Flohmarkt, einen ÖBB-Infostand, einen Kinderzug und eine Tombola mit schönen Preisen. Am Freitag beginnt um 10 Uhr auch ein österreichweites Pensionistentreffen.

Informationen bei ÖBB Kommunikation Niederösterreich, Mag. Johann Rankl, Telefon 02742/93000-3527, oder Rupert Öhlknecht, Obmann Waldviertler Eisenbahnmuseum, Telefon 0676/3632858.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung