07.08.2000 | 00:00

„Portraituren“ von Hubert Schorn

Ab 9. August in der NÖ Wirtschaftskammer-Galerie

Der Wilhelmsburger Hubert Schorn wird vom 9. August bis 14. September im Foyer der Wirtschaftskammer Niederösterreich in der Wiener Herrengasse für Schmunzeln und Lachen sorgen. Unter dem Titel „Wie ich Euch sehe …“ sind zahlreiche Prominente aus Politik, Kunst und Sport in so genannten „Portraituren“, Mischungen von Portraits und Karikaturen, aus einem etwas anderen Blickwinkel zu sehen.

Von Ellen Umlauf, der leider bereits verstorbenen „Bissgurn“ aus dem Kaisermühlen Blues, bis zum „Herminator“, von Schauspieler Leon Askin bis zu Regisseur Billy Wilder und vom „Terminator“ Arnold Schwarzenegger bis zu Klaus Maria Brandauer und Harald Juhnke blieb bisher kaum ein bekanntes Gesicht von Hubert Schorns flotten Strichen verschont. Insgesamt werden rund 50 „Portraituren“ in der Sommerausstellung der Wirtschaftskammer-Galerie zu sehen sein.

Hubert Schorn, 1958 in der Steiermark geboren, lebt bereits seit seiner Kindheit in Wilhelmsburg, wo er seit 1979 ein Grafik-Design-Studio betreibt. Schwerpunkte seiner beruflichen Tätigkeit sind dabei die Gestaltung sportlicher Großereignisse und die Kreation von Symbolfiguren, wie etwa ein Donaumaskottchen für die Wachau, das im Herbst präsentiert werden wird. Darüber hinaus ist er bei Formel I-Rennen auf dem Österreich-Ring als Bernie Ecclestones „malender Reporter“ im Einsatz, der das Renngeschehen und natürlich auch die Fahrer mit raschen Strichen festhält. Eine weniger bekannte Seite des Karikaturisten, dessen Spitzfindigkeiten viele Jahre lang in den „Niederösterreichischen Nachrichten“ erschienen sind, ist die eines Illustrators von Kinderbüchern.

Die Ausstellung „Wie ich Euch sehe …“ von Hubert Schorn wird am 9. August um 16.30 Uhr in der Galerie der Wirtschaftskammer Niederösterreich, Wien I, Herrengasse 10, von WIFI-Kurator Dr. Anton Öckher eröffnet. Zugänglich ist die Ausstellung bis 14. September, an Werktagen Montag bis Donnerstag von 7 bis 18.30 Uhr und Freitag bis 17 Uhr.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung