21.07.2000 | 00:00

Neues Donau-Nostalgie-Schiff trägt den Namen „MS Mariandl“

Schiffstaufe in Krems durch Waltraud Haas

„MS Mariandl“ nennt sich das neue Fahrgastschiff der Nostalgie Tours GesmbH, das gestern Abend mit der Taufe durch Waltraud Haas bei der Schiffsanlegestelle in Krems offiziell seinen Betrieb auf der Donau aufgenommen hat. Das knapp 32 Meter lange Schiff bietet rund 250 Personen Platz und kommt vor allem für Sonderfahrten, für eigene Rundfahrten, aber auch bei Familien- und Firmenfesten, bei Vereinsfahrten etc. zum Einsatz. Die „MS Mariandl“ ist das zweite Schiff des in Krems ansässigen Unternehmens, das sich im Charterverkehr in Verbindung mit speziellen Sonderprogrammen auf ein ergänzendes Nischenprogramm im lokalen Tourismus spezialisiert hat. Fahrten im Liniendienst gibt es nicht.

Das 1954 gebaute und mit zwei starken Motoren ausgestattete Schiff verfügt seit 1998 auch über eine überholte Antriebstechnik und wird damit den Sicherheitsansprüchen auf der Donau voll gerecht. Bevor das Schiff in einer abenteuerlichen und über 7 Tage lang dauernden Reise nach Krems gebracht wurde, war es am Rhein im Einsatz. Im Zuge der rund 1.100 Kilometer langen Fahrt mussten auch 62 teilweise sehr hohe Schleusen durchfahren werden.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung