18.07.2000 | 00:00

Die nächsten drei Premieren des Theaterfestes NÖ

„Nur Ruhe“, „Wiener Blut“ und „Tartuffe“

Das Theaterfest Niederösterreich nähert sich seinem Höhepunkt und wird fast flächendeckend: In dieser Woche gibt es drei weitere Premieren:

Im Hof der Burg Liechtenstein (bei Regen im Nestroy-Saal) findet am 19. Juli die Premiere zu „Nur Ruhe!!!“, Posse mit Gesang von Johann Nestroy, statt. In der bewährten Inszenierung von Elfriede Ott spielt die Schauspielerin selbst die Hauptrolle, in weiteren Rollen sind Kurt Sobotka, Marika Lichter und Sebastian Holecek zu sehen. Die Aufführungsserie geht bis 20. August, gespielt wird jeweils Donnerstag bis Samstag um 20 Uhr, an Sonntagen um 18.30 Uhr.

Die Schlossfestspiele Langenlois beginnen mit 21. Juli um 20.30 Uhr im Schloss Haindorf in Langenlois ihre Saison mit der Premiere der Operette „Wiener Blut“ von Johann Strauß. In der Hauptrolle ist Kammersänger Peter Minich zu hören. Bis 13. August gibt es insgesamt zehn Spieltage. Der Beginn ist an Freitagen und Samstagen um 20 Uhr, an Sonntagen um 19.30 Uhr.

Die Komödie „Tartuffe“ von Molière hat am 22. Juli in der Bibliothek des Stiftes Altenburg Premiere. Als Schauspieler werden Trude Marzik, Dany Sigel, Günter Franzmeier, Michael Mohapp, Peter Uray und andere aufgeboten. Die Inszenierung stammt von Dieter O. Holzinger, die Musik von Peter Wehle. Gespielt wird bis 6. August an acht Abenden um 17 bzw. um 19.30 Uhr.

Kartenbestellungen sind unter den Telefonnummern 02236/47222 (Maria Enzersdorf), 02734/3450 (Langenlois) und 02982/3451-21 (Altenburg) möglich.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung