13.07.2000 | 00:00

„Tingl Tangl 2000“ wirft seine Schatten voraus:

Über 900 Jungscharkinder in Waidhofen an der Ybbs

Über 900 Jungscharkinder machen Waidhofen an der Ybbs ein paar Tage lang zur „Kinderhauptstadt“ Österreichs. Dort findet vom 16. bis 22. Juli das „Tingl Tangl“ statt, das von der Katholischen Jungschar der Diözese St.Pölten veranstaltet wird.

Schon seit zwei Jahren laufen die Vorbereitungen für die Veranstaltung. Neben einer ausgeklügelten Logistik braucht man natürlich auch viele Materialien und Produkte. So wurden zum Beispiel 13.000 Liter an Getränken und 6.000 Stück Äpfel bereitgestellt. Neben Eis und anderen wichtigen „Grundnahrungsmitteln“ werden in dieser Woche auch 20.000 Mahlzeiten ausgegeben. Dazu gibt es jede Menge Spaß, Aktion und Spannung.

Die Kindergruppen kommen vorwiegend aus der Diözese St.Pölten, doch auch Gäste aus Vorarlberg, aus Wien, dem Burgenland und der Slowakei machen mit. Über 150 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ermöglichen durch ihr Engagement diese Veranstaltung.

Am Mittwoch, 19. Juli, findet das „Tingl Tangl open doors“ statt, zu dem auch Kindergruppen kommen, die nicht die gesamte Woche teilnehmen können. An diesem Tag werden zudem um 17 Uhr in der Zeller Hauptschule in Waidhofen an der Ybbs und dann im Stadion die Ehrengäste eintreffen. Unter anderem werden Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop, Landeshauptmannstellvertreter Dr. Hannes Bauer und Landesrätin Christa Kranzl erwartet.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung