26.06.2000 | 00:00

Neuer Golf- und Freizeitpark im Tullnerfeld

Gabmann setzte Spatenstich

Im Tullnerfeld zwischen Dürnrohr und Moosbierbaum entsteht auf einem ehemaligen Betriebsgelände ein neuer Golf- und Freizeitpark. Landesrat Ernest Gabmann setzte heute den Spatenstich für den „Golfclub 2000“, der rund 70 Millionen Schilling kosten wird und bis 2002 fertig sein soll. Die neun Hektar große Fläche wird 18 Löcher aufweisen. 25 Mitarbeiter werden im Freizeitzentrum beschäftigt sein. Für die Gestaltung des Clubhauses und des Platzes ist der englische Architekt Jeremy Pern verantwortlich. Betrieben wird das Zentrum vom Country Club. „Der Golfsport boomt. Niederösterreich hat entsprechend darauf reagiert und eine Golfstudie in Auftrag gegeben, die Aufschluss über den Bedarf gibt“, erklärte Gabmann. Der neue Golfplatz im Tullnerfeld werde ein Anziehungspunkt in der Region sein. In Niederösterreich gibt es derzeit ca. 25 Golfplätze.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung