29.06.2007 | 18:10

Pflanzenschutz im Gemüsebau

Seminar der „umweltberatung“ in Rabenstein

Am Dienstag, 27. Juni, veranstaltet „die umweltberatung“ von 9 bis 17.30 Uhr im Steinschalerhof in Rabenstein ein Seminar zum Thema „Pflanzenschutz im Gemüsebau“.

Dabei werden vor Ort Gemüsekulturen mit Schadbildern besichtigt, um Gemüsekrankheiten und Gemüseschädlinge erkennen zu lernen. Sinnvolle vorbeugende Maßnahmen im Bereich Pflanzenschutz werden vorgestellt und diskutiert, ebenso werden ökologisch vertretbare Maßnahmen bei akutem Befall erörtert.

Nähere Informationen und Anmeldung beim Verband Österreichischer Umweltberatungsstellen unter der Telefonnummer 01/8048467.

Zudem ist in diesem Zusammenhang auch an die Aktion „Samensackerl“ im Rahmen der NÖ Naturgartenaktion „Gesund erhalten, was uns gesund hält“ zu erinnern. Im Frühling wurden jedes Monat andere Pflanzensamen gratis abgegeben. Im Juni erhält man beim NÖ Gartentelefon unter der Telefonnummer 02742/74333 sowie bei Beratungen Radieschensamen aus biologischem Anbau.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung