13.06.2000 | 00:00

Kulturwerkstätte Schloss Fischau wird eröffnet

Start mit Ausstellung „Steinfeld und Randlandschaften“

Aus Anlass des 90. Geburtstages des Malers Michael Haas wird vom 17. Juni bis 16. Juli in der Blau-gelben Viertelsgalerie in Bad Fischau die Ausstellung „Steinfeld und seine Randlandschaften“ gezeigt. Zu sehen ist ein Querschnitt durch das langjährige Schaffen des Künstlers und seine neue Entwicklung zum „Steinfeldmaler“. Zur Ausstellung fertigte Haas zwei Lithografien, die das Schloss Fischau und das Thermalbad zeigen.

Mit der Ausstellung wird auch die renovierte Kulturwerkstätte im Schloss Fischau eröffnet. Nach dem Ausbau stehen im Schloss nicht nur die Viertelsgalerie, sondern auch die kleine Schlossgalerie mit einer weiteren Ausstellung, den Steinfeldimpressionen von Ingeborg Höfer, das Internet-Café und die Internet-Galerie zur Verfügung. Überdies werden vom 16. bis 25. Juni im neuen Festsaal des Schlosses und in der Pfarrkirche musikalische Festwochen zum Thema „Wasser und Musik“ abgehalten. Anlass ist der 100-jährige Bestand des Thermalbades.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung