29.06.2007 | 18:10

100 Jahre „feuerfest“: Retten – Bergen – Löschen

FF St.Georgen am Reith feiert am Wochenende

Am kommenden Wochenende laden die FF St.Georgen am Reith und der Kulturpark Eisenstraße-Ötscherland zu einem Fest aus Anlass des 100jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr ein. Grundgesetz und die Bescheinigung der FF St.Georgen am Reith datieren mit 8. Juli 1900, die Gründungsversammlung fand am 5. Mai 1901 mit 30 Mann statt.

Das Festprogramm beginnt am Samstag. 3. Juni, ab 20.30 Uhr mit einer romantischen Schmankerl-Ecke und Schnapsverkosten unter Fackelbeleuchtung. Die Mitternachtseinlage „Aspiro“, Feuertanz, Lichtzauber mit brennenden Ketten, Fackeln und Feuerstöcken, leitet in den Sonntag über. Das Programm am 4. Juni sieht ab 9.30 Uhr eine Feldmesse, danach einen Festakt mit Frühschoppen und ab 13.30 einen bunten Nachmittag vor. Neben der Multimedia-Ausstellung „Feuerwehr einst und jetzt“ mit historischen Aufnahmen zur FF St.Georgen am Reith sind eine Aspiro-Pantomime, eine Jongliershow, Stelzengehen und Feuerschlucken, historische Münzprägungen, Präsentationen alter und neuer Feuerwehrgeräte, Bergevorführungen und Zielspritzen zu bestaunen.

Der Eintritt für Samstag beträgt im Vorverkauf 50 bzw. an der Abendkassa 70 Schilling, am Sonntag ist der Eintritt frei. Der Reingewinn dient der Anschaffung von Schutzausrüstungen. Nähere Informationen unter der Telefonnummer 07443/86600-12 oder per e-mail unter info@eisenstrasse.or.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung