31.05.2000 | 00:00

Neuer Bezirkshauptmann in Mödling

Dr. Nistl folgt auf Dr. Eischer

In ihrer gestrigen Sitzung hat die NÖ Landesregierung Hofrat Dr. Hannes Nistl, derzeit Bezirkshauptmannstellvertreter in St.Pölten, zum Bezirkshauptmann in Mödling bestellt. Er folgt am 1. Juli Hofrat Dr. Heinz Eischer, der in den Ruhestand tritt. Der 51jährige Dr. Nistl ist nach dem Jus-Studium und dem Gerichtsjahr, das er am Bezirksgericht für Handelssachen Wien und am Kreisgericht Korneuburg absolvierte, am 1. September 1975 in den NÖ Landesdienst eingetreten. Er wirkte zunächst an den Bezirkshauptmannschaften Krems und Wiener Neustadt und war dann Bezirkshauptmannstellvertreter in Hollabrunn, Wiener Neustadt und 5 Jahre in Mödling, hat also sein künftiges Tätigkeitsgebiet schon kennen gelernt. 1989 holte der damalige Landeshauptmann Siegfried Ludwig den jungen Juristen in sein Büro, das Dr. Nistl ab 1990 leitete. Ab Oktober 1992 leitete er das Büro von Landesrat Mag. Edmund Freibauer sowie seines Nachfolgers Mag. Wolfgang Sobotka. Seit 1. März 1999 ist Dr. Hannes Nistl Bezirkshauptmannstellvertreter in St.Pölten.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung