29.05.2000 | 00:00

100.000 Besucher bei der NÖ Landesaustellung in Melk

Berliner CDU-Delegation zu Gast beim „Verlorenen Paradies“

Eine Delegation der CDU mit dem Berliner Bürgermeister Eberhard Diepgen an der Spitze besuchte am vergangenen Samstag die NÖ Landesausstellung „Die Suche nach dem verlorenen Paradies – Europäische Kultur im Spiegel der Klöster“ im Stift Melk. Die deutschen Gäste nahmen an einer Führung teil und zeigten sich von dem Gesehenen äußerst beeindruckt.

Nach einem sehr gut besuchten Wochenende – Samstag und Sonntag wurden rund 8.000 Besucher gezählt – hält die NÖ Landesausstellung bereits bei rund 100.000 Besuchern. Heute, Montag, wird der 100.000. Gast die NÖ Landesausstellung besuchen. Dieses gute Ergebnis wurde in sechs Wochen Ausstellungsdauer erreicht.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung