19.05.2000 | 00:00

Höchste NÖ Auszeichnung für Bürgermeister Häupl

„Geist der Zusammenarbeit“

Die höchste Auszeichnung des Landes Niederösterreich, das Goldene Komturkreuz mit dem Stern, überreichte gestern Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll seinem Wiener Amtskollegen Dr. Michael Häupl. Beide Politiker unterstrichen den „Geist der Zusammenarbeit“ zwischen den Bundesländern Niederösterreich und Wien, würdigen aber auch ihr ausgezeichnetes persönliches Verhältnis, das es erleichtere, viele Probleme zu lösen. Ein Beispiel dafür sei die gemeinsame Erklärung der Österreichischen Landeshauptleute zu Europa, die von Pröll und Häupl erarbeitet wurde.

Die Zusammenarbeit zwischen Wien und Niederösterreich werde tagtäglich geprüft, habe sich aber auch immer wieder bewährt und trage Früchte. Sie werde sich auch bewähren, wenn demnächst schwierige Verhandlungen auf der Tagesordnung stehen, etwa zu den Themen Finanzausgleich, Spitalsfinanzierung, Wohnbauförderung und Volkszählung. Dieses Zusammenwirken innerhalb der Ostregion sei auch entscheidend im Hinblick auf die bevorstehenden europäischen Herausforderungen.

Bürgermeister Dr. Michael Häupl meinte, die österreichische Ostregion werde in Europa nur dann die ihr zustehende Rolle spielen können, wenn kleinkarierte Regionalismen überwunden werden, so wie das derzeit bereits der Fall sei. Die Auszeichnung durch sein Geburtsland Niederösterreich bedeute für ihn eine ganz besondere Freude.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung