29.06.2007 | 18:10

Ein Pionier des Natur- und Umweltschutzes

Land Niederösterreich ehrt Prof. Dr. Bernhard Lötsch

Hohe Auszeichnung des Landes Niederösterreich für einen Vorkämpfer des Natur- und Umweltschutzes in Österreich: Die NÖ Landesregierung hat dem Generaldirektor des Naturhistorischen Museums, Univ.Prof. Dr. Bernhard Lötsch, das Silberne Komturkreuz des Ehrenzeichens für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich verliehen, die Überreichung wird Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll heute, Mittwoch, um 15.30 Uhr im Regierungssitzungssaal der NÖ Landesregierung in St.Pölten vornehmen. Dr. Lötsch ist unter anderem erfolgreich gegen das Atomkraftwerk Zwentendorf und geplante Staustufen in der Wachau und im Kamptal aufgetreten, große Verdienste hat er sich vor allem um die Errichtung des Nationalparkes Donau-Auen erworben.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung