29.06.2007 | 18:10

Sportbericht 1999 und Sporthandbuch 2000 erschienen

90,7 Millionen Schilling für den NÖ Sport

Mit fast 90,7 Millionen Schilling wurde im Vorjahr der Sport in Niederrösterreich vom Land gefördert. Das geht aus dem Sportbericht 1999 hervor, den der Landtag in der Vorwoche einstimmig zur Kenntnis genommen hat. Mehr als die Hälfte dieser Mittel wurde für die Errichtung bzw. den Ausbau und die Modernisierung von Sportanlagen zur Verfügung gestellt. Insgesamt erhielten dafür 413 Vereine in 140 Gemeinden fast 47 Millionen Schilling. Zu den geförderten Projekten gehören unter anderem 275 Fußballanlagen, 49 Tennisanlagen, 15 Turn- bzw. Mehrzweckhallen, 29 Asphaltstockanlagen, 9 Reitanlagen und Reithallen, 7 Frei- und Hallenbäder, 13 Mehrzweckplätze und 21 Beachvolleyanlagen. Zudem erhielten unter anderem 108 Vereine für den Spitzensport 12,26 Millionen Schilling, 3 Dach- und 47 Fachverbände für den Verwaltungsaufwand 7,3 Millionen Schilling, 32 Jugendsportausbildungs- und Trainingszentren und 18 Sporthauptschulen rund 5,775 Millionen Schilling, 78 Vereine für die Durchführung von Sportveranstaltungen 2,383 Millionen Schilling und 3 Dach- und 46 Fachverbände für den Einsatz von geprüften Trainern und Lehrwarten 2,026 Millionen Schilling. Im Rahmen der Top-Sport-Aktion wurden im Vorjahr weiters 80 Sportler mit 1,91 Millionen Schilling unterstützt sowie 90.000 Schilling für den Behinderten- und Versehrtensport zur Verfügung gestellt.

Laut Sportbericht 1999 verzeichnete die NÖ Landessportschule in St.Pölten, die 1999 knapp 7,2 Millionen Schilling an Sportförderung bekam, im Vorjahr 10.000 Nächtigungen. Auch zum ATP-Tennisturnier in St.Pölten, das demnächst wieder stattfindet, kamen im Vorjahr rund 17.000 Besucher.

Über aktuelle Adressen und Telefonnummern und die Platzierungen niederösterreichischer SportlerInnen bei nationalen und internationalen Sportveranstaltungen sowie über wichtige Adressen von Sportorganisationen und Förderstellen der Dach- und Fachverbände, der Vereinsbehörden und der Landessportorganisationen aus ganz Österreich informiert das ebenfalls kürzlich erschienene Handbuch „Sport in Niederösterreich“. In der 9. Auflage, die insgesamt 160 Seiten umfasst, sind auch die Mitglieder von Landessportrat und Sportfachrat, alle Mehrzweckhallen und Sportschulen des Landes, Veranstaltungen in diesem Jahr und vieles andere mehr verzeichnet. Erhältlich ist das Handbuch bei der Sportabteilung des Landes unter der Telefonnummer 02742/200-2699.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung