29.06.2007 | 18:10

Ausstellung „Mauerbach – eine Kartause öffnet sich“

Bundesdenkmalamt präsentiert sein Restaurierzentrum

Morgen, Dienstag, 9. Mai, wird um 17 Uhr in der Kartause Mauerbach die Ausstellung „Mauerbach – eine Kartause öffnet sich“ eröffnet, die bis 30. Juli gezeigt wird. Sie führt sowohl in die Ordenswelt der Kartäuser als auch in die Arbeit der Baudenkmalpflege ein. Anlass zur Ausstellung ist die Wiederherstellung der Klosterkirche und wichtiger Teile der Kartause Mauerbach. Das Denkmalamt erinnert außerdem mit der Ausstellung an seinen 150jährigen Bestand und präsentiert seine Restaurierwerkstätten in der Kartause. Allgemeine und spezielle Führungen geben Auskunft über die Arbeit der Restauratoren.

Details zum Eröffnungs- und Veranstaltungsprogramm während der gesamten Ausstellungsdauer gibt es beim Bundesdenkmalamt sowohl in der Kartause Mauerbach (Telefon 01/9798808) als auch im Arsenal (Telefon 01/7982146-0).


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung