29.06.2007 | 18:10

Offizielle Eröffnung des Nationalparks Thayatal

Ein Fest für die Natur, künstlerisch gestaltet

Mit 1. Jänner 2000 ist der Nationalpark Thayatal in Betrieb gegangen. Die festliche Eröffnung erfolgt am Sonntag, 21. Mai. Das Eröffnungsfest wird mit einem überaus abwechslungsreichen Programm mit starken künstlerischen Elementen gestaltet, wobei die voll erwachte Natur im Mittelpunkt steht. Die Eröffnung werden Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll und Umweltminister Mag. Wilhelm Molterer gemeinsam vornehmen.

Schon am Vortag, am 20. Mai, kann man sich auf die Eröffnung einstimmen: Nach einer Wanderung durch das Thayatal gibt es eine Reihe künstlerischer Programmpunkte mit Chören und Musikgruppen aus Pulkau und aus Znaim. Am Vorabend wird das neue Buch „Nationalpark Thayatal“ durch Bundesministerin Elisabeth Gehrer präsentiert.

Am Eröffnungstag erfolgt die Einstimmung im Rahmen einer zweistündigen Wanderung rund um die Stadt und Burg Hardegg. Nach einer Eröffnungsshow erfolgt die offizielle Eröffnung, daran schließt sich ein großes Programm mit einer Reihe von Instrumentalgruppen, Chören und Artisten.

Die Anreise ist an diesem Tag auch mit dem Zug möglich: Von Wien wird um 7.45 Uhr ein Nostalgiezug geführt, dem um 10 Uhr eine moderne Zuggarnitur folgt. Von den Parkplätzen und dem Bahnhof Pleissing verkehrt ein Shuttlebus nach Hardegg. Die Eröffnung bezieht auch den tschechischen Teil des Nationalparks mit ein, die Besucher sollten daher den Reisepass mitnehmen.

Ein Programmfolder ist bei der Leitung des Nationalparks Thayatal, Telefon 02949/ 7005 erhältlich.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung