21.12.2015 | 10:29

Theater, Puppenspiel, Kabarett und eine Silvester-Show

Von „Wir schmücken den Weihnachtsbaum" bis „Der Herr Kanzleirat"

Im Theater Forum Schwechat ist am Mittwoch, 23. Dezember, ab 17 Uhr sowie am Donnerstag, 24. Dezember, ab 10.30 und 15 Uhr „Wer schmückt den Tannenbaum?", ein Weihnachtsstück für Kinder, zu sehen, das die Geschichte von Rosa Wolf, die Weihnachten eigentlich nicht leiden kann, und ihrem ungewöhnlichsten Weihnachtsfest erzählt. Nähere Informationen und Karten beim Theater Forum Schwechat unter 01/707 82 72, e-mail karten@forumschwechat.com und http://www.forumschwechat.com/.

Das Mödlinger Puppentheater verkürzt am Donnerstag, 24. Dezember, das Warten auf das Christkind mit dem Stück „Süßer der Kasperl nie singet". Gezeigt wird die Weihnachtsshow mit Kasperl und Krippenfiguren stündlich von 10 bis 16 Uhr. Nähere Informationen und Karten unter 02236/865455 und 0664/5139366 bzw. http://www.puppentheater.co.at/.

Im TAM, dem Theater an der Mauer in Waidhofen an der Thaya, steht am Mittwoch, 30., und Donnerstag, 31. Dezember, jeweils ab 20 Uhr die „TAM-Silvester-Show" mit Chansons, Kabarettszenen und dem Silvesterklassiker „Der 90. Geburtstag oder Dinner for One" auf dem Programm. Nähere Informationen und Karten beim TAM unter 02842/529 55, e-mail theater@tam.at und http://www.tam.at/.

Das Silvesterprogramm am Donnerstag, 31. Dezember, in der „Kulturmü´µ" in Hollabrunn wird von Pepi Hopf bestritten, der ab 20 Uhr als „Anonymer Optimist" ein Resümee über die großen optimistischen Irrtümer und ihre Auswirkungen auf unser Leben zieht. Nähere Informationen und Karten bei der „Kulturmü´µ" Hollabrunn unter 02952/202 48 und 0699/11 53 35 56, e-mail mehl@kulturmue.at und http://www.kulturmue.at/.

Schließlich bringt die Theatergruppe Weißenkirchen zu Beginn des neuen Jahres „Der Herr Kanzleirat\' zur Aufführung; Premiere in der Wachauhalle Weißenkirchen ist am Samstag, 2. Jänner 2016, ab 19 Uhr. Das Lustspiel basiert auf dem gleichnamigen Film von Hubert Marischka aus dem Jahr 1948, der wiederum auf den Schwank „Das rote Tuch" von Julius Horst und Wolfgang Pollaczek zurückgeht (Inszenierung: Heinrich Weixelbaum). Folgetermine: 3., 6. und 10. Jänner 2016 jeweils ab 17 Uhr bzw. 8. und 9. Jänner 2016 jeweils ab 19 Uhr. Nähere Informationen und Karten unter 0680/3240333.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung