03.11.2015 | 13:24

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Vom Klassik-Rock-Orchester in Mödling bis zu Silent Improvisations in Krems

Morgen, Mittwoch, 4. November, gibt das Klassik-Rock-Orchester ab 19 Uhr im Festsaal der Arbeiterkammer Mödling ein Benefizkonzert: Das Mödlinger Musikschulorchester unter der Leitung von Reinmar Wolf unterstützt dabei mit Werken von Ramin Djawadi, Klaus Simanek, Georges Bizet und Leonard Bernstein die Josef-Schöffel-Schule, ukrainische Studierende und den Verein mission:possible. Nähere Informationen und Karten beim Mödlinger Infoservice unter 02236/400-125.

Am Donnerstag, 5. November, bringt die Sinfonietta Baden unter der Leitung von Thomas Rösner ab 19.30 Uhr im Congress Casino Baden Pjotr Iljitsch Tschaikowskis Violinkonzert D-Dur op. 35 und Ludwig van Beethovens Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 („Eroica") zur Aufführung; Solistin ist Karin Adam an der Violine. Karten beim Casino Baden unter 02252/444 96 444 und e-mail tickets.ccb@casinos.at; nähere Informationen bei der Sinfonietta Baden unter 0676/350 25 63, e-mail astrid.braunsperger@sinfoniettabaden.at und http://www.sinfoniettabaden.at/.

Ebenfalls am Donnerstag, 5. November, laden Birgit Lehner, Ilse Riedler und Ingrid Oberkanins ab 16 Uhr in der Kulturwerkstatt Tischlerei Melk mit ihrem Kinderkonzert „Der Floh im Ohr" zum Lachen und Mitmachen ein. Am Samstag, 6. November, ist dann ab 20 Uhr der austro-brasilianische Percussionist Luis Ribeiro mit seinem Luis Ribeiro Project zu Gast in der Kulturwerkstatt, gefolgt von der Formation Folkshilfe mit einer Präsentation ihres Debütalbums „mit F" am Samstag, 7. November, ab 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten unter 02752/540 60 und http://www.kultur-melk.at/.

Eine CD-Präsentation gibt es am Donnerstag, 5. November, auch in der Bühne Mayer in Mödling, wo ab 20 Uhr das Trio Solo3 auftritt; Vorband sind Die Funkberater. Am Samstag, 7. November, steht dann ab 16 Uhr das Kinder-Mitmachkonzert „Gschamster Diener" mit Bernhard Fibich auf dem Programm, ehe ab 20 Uhr Boris Bukowski seine „Stories & Songs" präsentiert. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Mayer in Mödling unter 02236/244 81, e-mail office@mautwirtshaus.at und http://www.mautwirtshaus.at/.

Wörn\'s Kaffee in Tribuswinkel lädt am Donnerstag, 5. November, ab 19.30 Uhr zu einer Jazz-Funk-Groove-Session. Am Samstag, 7. November, folgen ab 19 Uhr in den Stadtsälen Traiskirchen ein „Musikalisches Potpourri" mit dem MGV Sängerbund Traiskirchen unter der Leitung von Aleksandra Akhtarshenas sowie ab 19.30 Uhr im Kammgarnsaal Möllersdorf ein Jazzkonzert mit Burg\'s Kapelle und Yta Moreno. Zudem wird am Sonntag, 8. November, ab 17 Uhr im Zentrum für Individual-Musik & Therapie mit Hubert Maria Siman getrommelt, gesungen und musiziert (Eintritt: freie Spende). Nähere Informationen bzw. Karten beim Kulturamt Traiskirchen unter 02252/50 85 21-10, e-mail office@traiskirchen.gv.at.

„Klangzauber für Klarinette und Streichquartett" verbreitet sich am Freitag, 6. November, im Konzerthaus Weinviertel in Ziersdorf, wenn das Ensemble 5 ab 19.30 Uhr Werke der Kammermusik für Klarinette und Streichquartett intoniert. Nähere Informationen und Karten beim Konzerthaus Weinviertel unter 02956/2204-16, e-mail tickets@konzerthaus-weinviertel.at und http://www.konzerthaus-weinviertel.at/.

Das Alte Depot in Mistelbach lädt am Freitag, 6. November, ab 21 Uhr unter dem Titel „Dundunrhythm" zu einem afrikanischen Abend mit Fode Sy, Alio Dione, Lamine Camara, Bengaly Cisse und Cheikh Ndao, Musikern aus Senegal, Guinea und von der Elfenbeinküste. Nähere Informationen und Karten beim Alten Depot Mistelbach / Verein Erste Geige unter 02572/3955, e-mail office@erste-geige.at und http://www.erste-geige.at/.

Am Freitag, 6. November, präsentieren auch Die Amigos ab 19.30 Uhr in der Sporthalle Hollabrunn volkstümliche Schlager. Karten bei Ö-Ticket unter 01/96 0 96 und http://www.oeticket.com/; nähere Informationen bei der Stadtgemeinde Hollabrunn unter 02952/2102.

Am Freitag, 6., und Samstag, 7. November, spielt die Gruppe Männertherapie jeweils ab 20.30 Uhr in der „babü" in Wolkersdorf Weinviertler Pop, Rock und Soul. Nähere Informationen und Karten in der „babü" Wolkersdorf unter 02245/83 37 42, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at und http://www.babue.com/.

Im Konzertsaal im Bildungszentrum Purkersdorf gestalten Christian Scholl (Violine) und Andreas Kutrowatz (Klavier) am Freitag, 6. November, ab 19.30 Uhr ein Klassik-Konzert. Am Samstag, 7. November, folgt hier ab 15 Uhr unter dem Titel „Agathes Musikkoffer: Am Jahrmarkt" ein Konzert für junges Publikum ab drei Jahren. Nähere Informationen bzw. Karten bei der Stadtgemeinde Purkersdorf unter 02231/636 01-282, Ursula Burg, e-mail u.burg@purkersdorf.at und http://www.purkersdorf.at/.

„Die Bühne" in Purkersdorf veranstaltet indes am Freitag, 6. November, die CD-Präsentation „Small Town" mit Joni Madden & Band sowie am Montag, 9. November, unter dem Titel „Blue Monday" ein Open-Stage-Konzert mit der Big Band Bösendorfer. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr;      nähere Informationen und Karten unter 02231/648 53 bzw. 0664/416 66 33, e-mail office@die-buehne.at und http://www.die-buehne-purkersdorf.at/.

Am Samstag, 7. November, bringt der aus North Carolina stammende Saxofonist Maceo Parker gemeinsam mit seiner siebenköpfigen Band Funk, Jazz und Groove auf die Bühne des Festspielhauses St. Pölten. Nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-600, e-mail karten@festspielhaus.at und http://www.festspielhaus.at/.

In der Bühne im Hof in St. Pölten wiederum spielen Manuel Rubey, Günther „Gunkl" Paal, Cathi Priemer, Kyrre Kvam, Gerald Votava und Boris Fiala - die Familie Lässig - am Samstag, 7. November, ab 19.30 Uhr ihre Version des „Neujahrskonzerts", die das ganze Jahr über Saison hat. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne im Hof unter 02742/211 30, e-mail karten@bih.at und http://www.bih.at/.

In St. Pölten, diesfalls im Cinema Paradiso, treten am Samstag, 7. November, auch Markus Jakisic und Tombo auf, die als Tombadour Reggae-Rimes und Klavier-Grooves zu Gehör bringen. Nähere Informationen und Karten beim Cinema Paradiso St. Pölten unter 02742/214 00 und www.cinema-paradiso.at/st-poelten.

Das Festival „Wachau in Echtzeit" setzt am Samstag, 7. November, sein Programm mit „Man kann nicht alles wissen" fort: Die herbstliche Schifffahrt samt Konzert und Dinner startet  um 19 Uhr bei der Schiffstation Krems; mit an Bord der MS Austria sind auch das Kollegium Kalksburg und Antonio Fian. Nähere Informationen und Karten bei der Wachau Kultur Melk GmbH unter 02752/540 60, e-mail office@wachaukulturmelk.at und http://www.wachauinechtzeit.at/.

Ebenfalls am Samstag, 7. November, kommt es, veranstaltet von der Städtischen Musikschule Mistelbach, ab 18.30 Uhr im Stadtsaal Mistelbach zum „8. Orchesterfestival" mit Con brio aus Wolkersdorf, der Camerata Mistelbach, dem Jugendorchester Crescendo und der BORGPhilharmonie. Nähere Informationen unter 02572/2515-6130, e-mail musikschule@mistelbach.at und http://www.musikschule.mistelbach.at/.

In der VereinsMayerBühne im Gasthaus Mayer in Rekawinkel tritt am Samstag, 7. November, ab 20 Uhr der mit seinem „Gummizwerg" bekannt gewordene Maler und Musiker Heinrich Walcher auf. Nähere Informationen und Karten unter 0664/182 03 53, e-mail marina@vereinsmeierei.at und http://www.vereinsmeierei.at/.

In der Bodega Lopez in Mödling steht am Samstag, 7. November, ab 19.30 Uhr als Hommage an George Gershwin ein „Amerikanischer Liederabend" mit der Koloratursopranistin Mariana Garci-Crespo auf dem Programm. Nähere Informationen und Reservierungen unter 0650/317 10 64 und e-mail info@bodega-lopez.com.

Beim „Martiniloben" am Samstag, 7. November, ab 17 Uhr im Weingut Groiss in Breitenwaida interpretiert Das Donau-Packl - Willibald Haumer und Erich Schaber - traditionelle Volkslieder aus Ober- und Niederösterreich sowie Wien. Nähere Informationen und Anmeldungen unter 0676/392 77 06.

Am Samstag, 7. November, kommt es ab 18 Uhr im VAZ St. Pölten zur Neuauflage des MASP. Musikalisch gestaltet wird das Mittelalterspektakel mit Folk, Rock und Metal von Saltatio Mortis, Haggard, Fiddler\'s Green, Nachtgeschrei und Faey. Am Dienstag, 10. November, macht ab 20 Uhr Peter Cornelius im Zuge seiner „Zeitsprung"-Tour, einer Reise durch über 40 Jahre seines musikalischen Schaffens, Station im VAZ. Nähere Informationen und Karten beim VAZ unter 02742/714 00, e-mail ticket@vaz.at und http://www.vaz.at/ bzw. http://www.mittelalterspektakel.at/.

Am Sonntag, 8. November, wird mit dem insgesamt 100. Konzert die 25. Saison der Kirchenkonzerte in der Klosterkirche von Waidhofen an der Ybbs eröffnet. Gestaltet wird das Jubiläumskonzert von Helge Stiegler (Flöte) und Roman Summereder (Orgel). Beginn ist um 18 Uhr; nähere Informationen beim Tourismusbüro Waidhofen an der Ybbs unter 07442/511-255.

Ebenfalls am Sonntag, 8. November, präsentiert Ulrike Flörre ab 11 Uhr in der Galerie am Lieglweg in Neulengbach unter dem Titel „Love and Life" eine musikalisch-literarische Illustration des 17. Jahrhunderts. Nähere Informationen bei der Galerie am Lieglweg unter 02772/563 63 und 0676/413 46 47, e-mail ursula.fischer@utanet.at und http://www.galerieamlieglweg.at/.

Am Sonntag, 8. November, lädt auch das Nitsch Museum in Mistelbach zu einem Nachmittag unter dem Titel „Nitsch und seine Musik". Eingespielt und kommentiert werden dabei für den Künstler über die Jahre maßgebliche Werke von tibetischer Tempelmusik über gregorianische Choräle bis hin zu Werken von Ludwig van Beethoven, Richard Wagner, Gustav Mahler, Alexander Skrjabin und Arnold Schönberg, die wiederum Symphonien von Hermann Nitsch gegenübergestellt werden. Beginn ist um 16 Uhr; der Eintritt ist frei. Nähere Informationen unter 0676/640 35 54, e-mail office@nitschmuseum.at und http://www.nitschmuseum.at/.

Schließlich spielen Christoph Gigacher, Christian Wendt und Wolfgang Kendl am Montag, 9. November, ab 20 Uhr im Salzstadl in Krems/Stein unter dem Titel „SI IM" Silent Improvisations. Nähere Informationen und Karten beim Salzstadl unter 02732/703 12, e-mail office@salzstadl.at und http://www.salzstadl.at/ bzw. http://www.thatsjazz.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung