02.07.2015 | 11:44

5. Bergfilmfestival St. Pölten

Auftakt am 6. Juli mit „Berge im Kopf"

Mit dem mittlerweile 5. Bergfilmfestival St. Pölten bietet das Cinema Paradiso mit seinen Kinosälen und der Open-Air-Leinwand am Rathausplatz in Kooperation mit dem Alpenverein und den Naturfreunden auch heuer wieder vom 6. Juli bis 31. August bildgewaltige Bergfilme, packende Dokumentationen, Open-Air-Premieren, prominente Live-Gäste und spannende Multimedia-Vorträge: Bruno Jelk, Pionier der Bergrettung, wird dabei am 23. Juli über „Bergrettung einst und heute", der Extrembergsteiger und Abenteurer Hans Goger am 31. Juli über „Pfade im Norden" und die Sportkletterin Barbara Raudner am 25. August über „Fels- statt Bürowände" sprechen.

Erster Programmpunkt des Festivals ist am Montag, 6. Juli, der Streifen „Berge im Kopf", der vier passionierte Bergsteiger mit Lebensfragen konfrontiert. Den Schweiz-Schwerpunkt komplettieren „Camino de Santiago" über die Faszination des Jakobsweges (erstmals am Freitag, 10. Juli) und „Mein erster Berg" über das Rigi-Bergmassiv (erstmals am Montag, 27. Juli). Den Bereich Klettern decken die Streifen „The Sensei" und „Wide Boyz II" (erstmals am Sonntag, 12. Juli), jenen des Free-Skiings „Days of My Youth" und „Freeride Haute Route" (erstmals am Sonntag, 2. August) ab.

Außerdem im Programm des Bergfilmfestivals: „Der Bauer bleibst Du", ein Dokumentarfilm über das Leben auf einem seit 400 Jahren im Familienbesitz stehenden Bergbauernhof, (erstmals am Mittwoch, 8. Juli), „Into the Mind" mit ultimativen Bergrouten in Alaska, Bolivien und im Himalaya (erstmals am Donnerstag, 9. Juli), „Unter Blinden", das Porträt des Extrembergsteigers Andy Holzer, (erstmals am Dienstag, 14. Juli), „Pedal the World" über eine Fahrradreise rund um die Welt (erstmals am Mittwoch, 15. Juli), „Streif - One Hell of a Ride" über das Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel (am Sonntag, 16. August) sowie „Trenker - Der Schmale Grat der Wahrheit", Wolfgang Murnbergers Luis-Trenker-Biographie mit Tobias Moretti in der Titelrolle, (erstmals am Mittwoch, 26. August).

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten beim Cinema Paradiso St. Pölten unter 02742/214 00 und www.cinema-paradiso.at/bergfilmfestival.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung