18.11.2014 | 13:44

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von Alegre Correa bis „I\'ve got a new Beethovenhaus"

Im Cinema Paradiso Baden wird morgen, Mittwoch, 19. November, ab 20 Uhr der Multiinstrumentalist, Sänger und Komponist Alegre Corrêa gemeinsam mit seinem Sextett mit neuer brasilianischer Musik verzaubern. Am Sonntag, 23. November, folgen ab 15 Uhr Stummfilmklassiker mit Live-Klavierbegleitung von Gerhard Gruber, der zeitlose Werke von Stan Laurel und Oliver Hardy, Charles Chaplin und Buster Keaton begleitet. Nähere Informationen und Karten beim Cinema Paradiso Baden unter 02252/256225 und www.cinema-paradiso.at/baden.

Am Donnerstag, 20. November, spielen ab 20.30 Uhr im Wiazhaus Hörersdorf die Untouchables auf. Nähere Informationen und Karten unter 0650/9646657.

Im Rahmen der „Cinezone" im Kino im Kesselhaus am Campus Krems sind am Donnerstag, 20. November, im Anschluss an den um 19 Uhr startenden Film „God Help the Girl" Christoph & Lollo mit ihrem neuen Album „Das ist Rock\'n\' Roll" zu Gast. Zu hören sind die neuen musikalischen Miniatur-Reportagen auch am Freitag, 21. November, ab 20 Uhr im Stand Up Club in Fischamend. Nähere Informationen und Karten für Krems unter 02732/90 80 00, e-mail tickets@filmgalerie.at und http://www.kinoimkesselhaus.at/ bzw. für Fischamend unter e-mail mail@StandUpClub.at und http://www.standupclub.at/.

„Fado - Der Klang der Sehnsucht" steht am Freitag, 21. November, ab 19.30 Uhr im Haus der Regionen in Krems/Stein auf dem Programm. Ergänzt wird die klassische Besetzung des Ensembles Trio Fado dabei durch den Cellisten Benjamin Walbrodt. Nähere Informationen und Karten beim Haus der Regionen unter 02732/850 15-23, e-mail ticket@volkskultureuropa.org und http://www.volkskultureuropa.org/.

Ebenfalls am Freitag, 21. November, werden im Alten Depot in Mistelbach 5/8erl in Ehr\'n serviert; das Konzert der gleichnamigen Formation beginnt um 21 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Alten Depot Mistelbach/Verein Erste Geige unter 02572/3955, e-mail office@erste-geige.at und http://www.erste-geige.at/.

Am Freitag, 21. November, gibt auch das Ensemble Orchesterwelt ab 11 Uhr in der NÖ Musikmittelschule in Gumpoldskirchen ein Orchesterkonzert. Nähere Informationen unter 0699/81644733, e-mail kulturag@kulturag.com und http://www.kulturag.com/.

Das Theater am Steg in Baden lädt am Freitag, 21. November, wieder bei freiem Eintritt zum „Badener Jazzcafé". Beginn ist um 19.30 Uhr; nähere Informationen beim Kulturamt Baden unter 02252/868 00-232.

Mit „Wenn´s Joahr umageht ..." stehen am Freitag, 21. November, ab 20 Uhr im TAM, dem Theater an der Mauer in Waidhofen an der Thaya, Musik und Gedanken zum Jahresende mit der Waldviertler Musikgruppe Nagerlsterz auf dem Spielplan. Nähere Informationen und Karten beim TAM unter 02842/529 55, e-mail theater@tam.at und http://www.tam.at/.

Im VAZ St. Pölten lässt „ABBA Gold - The Concert Show" am Freitag, 21. November, ab 20 Uhr mit Ohrwürmern wie „Dancing Queen", „Mamma Mia" und „SOS" den Glamour-Pop von ABBA wieder aufleben. Nähere Informationen und Karten beim VAZ unter 02742/714 00, e-mail ticket@vaz.at und http://www.vaz.at/.

„Der wilde Ludwig" nennt sich ein Konzert mit dem TrioVanBeethoven für Kinder bis zehn Jahre und ihre Begleiter am Freitag, 21. November, ab 16 Uhr im Stadtmuseum Wiener Neustadt. Nähere Informationen und Karten beim Stadtmuseum Wiener Neustadt unter 02622/373-951 und http://www.stadtmuseum.wrn.at/.

Der „Langenloiser Herbst" präsentiert am Freitag, 21. November, ab 20.30 Uhr im Arkadensaal von Langenlois The Common Blue mit Coverversionen von Franz Schubert über die Beatles bis zu Peter Gabriel. Am Samstag, 22. November, folgen ab 19.30 Uhr im Arkadensaal Wolfwolf & The Sparkling Spirits mit „Kommet und staunet!", einem Programm zwischen Swing und Rock\'n\'Roll. Nähere Informationen und Karten bei Kultur Langenlois unter 02734/3450, e-mail office@kulturlangenlois.at und http://www.kulturlangenlois.at/.

Am Samstag, 22. November, bringt Omara Portuondo, die Grande Dame des Cuban Jazz, im Festspielhaus St. Pölten gemeinsam mit dem Pianisten Roberto Fonseca und der Sängerin Lura eine Neueinspielung ihres Debütalbums „Magia Negra" zu Gehör. Beginn ist um 19.30 Uhr; nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-222, e-mail karten@festspielhaus.at und http://www.festspielhaus.at/.

In der Stiftskirche von Klosterneuburg gibt das Hellsberg Trio am Samstag, 22. November, ab 19.30 Uhr mit Werken von Johann Sebastian Bach, Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart u. a. ein Benefizkonzert zugunsten des Sozialprojekts „Concordia" von Pater Georg Sporschill. Nähere Informationen und Karten beim Stift Klosterneuburg unter 02243/411-212, e-mail kultur@stift-klosterneuburg.at und http://www.stift-klosterneuburg.at/.

Zur Gänze der Musik von Ludwig van Beethoven widmet sich ein Konzert der NÖ Tonkünstler unter Rafael Payare am Samstag, 22. November, im Stadttheater Wiener Neustadt, wo ab 19.30 Uhr die „Leonoren"-Ouvertüre Nr. 3 op. 72b, das Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 c-moll op. 37 und die Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 „Eroica" zur Aufführung gelangen; Solist ist Benjamin Grosvenor am Klavier. Nähere Informationen und Karten beim Stadttheater Wiener Neustadt unter 02622/295 21 bzw. bei den NÖ Tonkünstlern unter 01/586 83 83, e-mail tickets@tonkuenstler.at und http://www.tonkuenstler.at/.

Musik und Arien aus der Operette „Die Fledermaus" von Johann Strauß bringen das Kammerorchester Scheibbs und der Chor Musica vocalis aus Purgstall am Samstag, 22. November, ab 19 Uhr im Kolomanisaal von Stift Melk zu Gehör. Nähere Informationen und Karten beim Stift Melk unter 02752/555-230, e-mail kultur@stiftmelk.at und http://www.stiftmelk.at/.

Das Kammerorchester Concordia wiederum ist am Samstag, 22. November, ab 19 Uhr im Reichensteinhof in   Poysdorf zu hören. Nähere Informationen bei der Stadtgemeinde Poysdorf unter 02552/20371-27, Christoph Loley, und e-mail veranstaltungen@poysdorf.at.

Ebenfalls am Samstag, 22. November, serviert der „Travelling Troubadour" Hans Theessink ab 20 Uhr im Bühnenwirtshaus Juster in Gutenbrunn seine Interpretationen der akustischen Blues- und Rootsmusic. Nähere Informationen und Karten beim Bühnenwirtshaus Juster unter 02874/6253, e-mail tickets@buehnenwirtshaus.at und http://www.buehnenwirtshaus.at/.

Im Kammgarnsaal von Traiskirchen-Möllersdorf tritt am Samstag, 22. November, ab 19 Uhr der Österreichische Klarinettenchor unter der Leitung von Friedrich Pfatschbacher auf. Eintritt: freie Spende; nähere Informationen beim Kulturamt Traiskirchen unter 02252/508521-10 bzw. e-mail office@traiskirchen.gv.at.

Mit „The American Christmas Gospel" startet der Tullnerfelder Advent am Samstag, 22. November, in seine mittlerweile achte Saison; das Konzert von Stella Jones in der Pfarrkirche Königstetten beginnt um 19.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten u. a. unter 0699/11723248, e-mail ticketschop@mvmfm.at, http://www.tullnerfelder-kulturverein.at/ und http://www.mvmfm.at/.

Auf Schloss Wolkersdorf finden sich am Samstag, 22. November, ab 20 Uhr die Band Aber das Leben lebt und die Verleger der Edition Krill zusammen, um „Figures", das achte Musikalbum von Aber das Leben lebt, zu präsentieren. Nähere Informationen und Karten beim „forumschlosswolkersdorf" unter 0664/331 23 72, e-mail info@forumwolkersdorf.net und http://www.forumwolkersdorf.at/.

Das Cinema Paradiso St. Pölten lädt am Samstag, 22. November, ab 14.30 Uhr zur Kinderdisco mit einem bunten Nachmittagsprogramm für die ganze Familie; Bernhard Kern aka Panda Eyes sorgt dabei für die Musik. Nähere Informationen und Karten beim Cinema Paradiso St. Pölten unter 02742/214 00, e-mail office@cinema-paradiso.at und http://www.cinema-paradiso.at/.

„Rock My Soul" heißt es am Samstag, 22. November, ab 19 Uhr im Seminar Hollabrunn mit der Chorvereinigung Einklang 1861 unter der Leitung von Martin Guthauer. Nähere Informationen und Karten unter 02954/30908 und e-mail robert.kellner@aon.at.

Am Sonntag, 23. November, folgt, veranstaltet von der Musikschule Hollabrunn und dem Kiwanis Club Hollabrunn Weinviertel, ab 17 Uhr im Stadtsaal Hollabrunn ein Big Band Konzert. Nähere Informationen unter 02952/2467.

Im Dom zu St. Pölten werden am Sonntag, 23. November, dem Fest der Heiligen Cäcilia, ab 10.30 Uhr Joseph Haydns „Schöpfungsmesse" und Henry Purcells „Ode for St. Cecilia\'s Day" zu hören sein; musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst vom Domchor und -orchester unter Otto Kargl. Beim anschließenden Concerto spielt Ludwig Lusser auf der Orgel Charles-Marie Widors Toccata in F-Dur. Nähere Informationen unter 02742/324-331, e-mail dommusik.stpoelten@kirche.at und http://www.dommusik.com/.

Berühmte Opernarien, Chor- und Orchesterwerke sowie den Schlusschor aus „Die Zauberflöte" von Wolfgang Amadeus Mozart, Symphonisches von Leopold Mozart und eine Festkantate von Franz Xaver Mozart umfasst ein großes Chor-, Solisten- und Orchesterkonzert mit dem Vokalensemble Wilhelmsburg-Lilienfeld und dem KünstlerOrchesterWien-Lilienfeld unter Werner Hackl, das am Sonntag, 23. November, ab 19 Uhr unter dem Titel „Das Genie Wolfgang Amadeus Mozart - Vater und Sohn" im Dormitorium von Stift Lilienfeld erklingt. Nähere Informationen und Karten bei der Stiftspforte unter 02762/52420-11 und www.cisto.at/stift.

Am Tag nach ihrem Melk-Auftritt gastieren das Kammerorchester Scheibbs und der Chor Musica vocalis aus Purgstall mit Musik und Arien aus der Operette „Die Fledermaus" von Johann Strauß auch am Sonntag, 23. November, ab 16 Uhr im Autohaus Pruckner in Scheibbs. Karten u. a. an der Abendkasse; nähere Informationen beim Kulturreferat der Stadtgemeinde Scheibbs unter 07482/42511-63 und http://www.scheibbs.gv.at/.

Die Konzertreihe „recreate" in Weitra bringt am Sonntag, 23. November, ab 17 Uhr im Rathaussaal von Weitra das mit Musik von Johann Sebastian Bach, John Lennon, Paul McCartney und Johannes Wohlgenannt Zincke unterlegte Hör-Feature „Der lange Weg von Asif A. - Got To Get You Into My Live". Nähere Informationen und Karten unter 02812/8397, e-mail office@recreate.at und http://www.recreate.at/.

Ebenfalls am Sonntag, 23. November, steht ab 19.30 Uhr im Rahmen von „Wachau in Echtzeit" im Kino im Kesselhaus am Campus Krems „Die Passion der Jungfrau von Orléans" auf dem Programm: Der Stummfilm von Carl Theodor Dreyer wird dabei vom live improvisierenden Ensemble Divine Musical Bureau sowie durch Rezitationen von Ursula Strauss aus Friedrich Schillers „Die Jungfrau von Orleans" ergänzt. Nähere Informationen und Karten beim Kino im Kesselhaus unter 02732/90 80 00, e-mail tickets@filmgalerie.at und http://www.kinoimkesselhaus.at/ bzw. bei „Wachau in Echtzeit" unter 02752/54060, e-mail office@wachaukulturmelk.at und http://www.wachauinechtzeit.at/.

Schließlich widmen die Jungen Musikfreunde Baden am Dienstag, 25. November, ab 19.30 Uhr im Haus der Kunst in Baden ihr Konzert „I\'ve got a new Beethovenhaus" ganz der Musik Ludwig van Beethovens. Karten im Haus der Kunst unter 02252/86800-500; nähere Informationen bei der Kulturabteilung der Stadtgemeinde Baden unter 02252/86800-231.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung