13.11.2014 | 10:02

Raabs/Thaya: Ortsdurchfahrten von Weikertschlag und Oberndorf neu gestaltet

Land investierte rund 575.000 Euro

Die Arbeiten für die Ortsdurchfahrten von Weikertschlag und Oberndorf in der Marktgemeinde Raabs an der Thaya (Bezirk Waidhofen an der Thaya) konnten kürzlich abgeschlossen werden. Das Projekt wurde mit Genehmigung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll durch die Straßenmeisterei Raabs an der Thaya in Zusammenarbeit mit Baufirmen aus der Region durchgeführt. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 935.000 Euro, wobei rund 575.000 Euro auf das Land Niederösterreich und rund 360.000 Euro auf die Stadtgemeinde Raabs an der Thaya entfallen.  

Auf Grund der Verlegung von Einbauten und den damit verbundenen Grabungen entsprach die Fahrbahn der Landesstraße L 52 zuletzt in diesem Bereich nicht mehr den modernen Verkehrserfordernissen. Aus diesem Grund haben sich der NÖ Straßendienst und die Stadtgemeinde Raabs an der Thaya entschlossen, die Landesstraße L 52 in den Ortsgebieten von Oberndorf und Weikertschlag in zwei Bauabschnitten neu zu gestalten.

Dabei wurde auf einer Länge von rund 1,3 Kilometern die komplette Fahrbahnkonstruktion erneuert und die richtige Querneigung der Landesstraße L 52  für einen optimalen Abfluss der Oberflächenwässer hergestellt. Die Fahrbahn wurde entsprechend den örtlichen Verhältnissen mit einer Breite von bis zu sechs Metern ausgeführt. Weiters wurde ein durchgehender Gehsteig entlang der L 52 angelegt. Im gesamten Bereich wurden die Hoch-, Schräg- und Tiefborde neu hergestellt, zusätzlich war es erforderlich, zwei Stützmauern auf einer Gesamtlänge von rund 55 Metern neu zu errichten. Die neue Grünraumgestaltung gibt den Orten nun ein harmonisches Aussehen.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Bürgerinformation, Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812-60141. 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung