11.11.2014 | 15:41

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von den Holmes Brothers bis zum NÖ Jugendsinfonieorchester

Im Cinema Paradiso St. Pölten präsentieren The Holmes Brothers morgen, Mittwoch, 12. November, ihr aktuelles Album „Brotherhood"; das Rhythm\'n\'Blues-Konzert beginnt um 20 Uhr. Am Samstag, 15. November, wartet dann im Anschluss an ein „Dish Tennis" Turnier eine DJ-Line bei freiem Eintritt. Nähere Informationen bzw. Karten beim Cinema Paradiso St. Pölten unter 02742/214 00, e-mail office@cinema-paradiso.at und http://www.cinema-paradiso.at/.

Am Donnerstag, 13. November, steht im Festspielhaus St. Pölten „Bad Boy of Music" auf dem Spielplan: Karl Markovics liest dabei aus den gleichnamigen Memoiren des 1900 in New Jersey geborenen Komponisten George Antheil, Gottlieb Wallisch am Klavier und Vahid Khadem-Missagh an der Violine präsentieren dazu Kostproben aus dem skandalträchtigen Frühwerk des begnadeten Provokateurs. Nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-222, e-mail karten@festspielhaus.at und http://www.festspielhaus.at/.

„Andere Saiten" werden am Donnerstag, 13. November, im Barockschlössl Mistelbach aufgezogen; der gleichnamige Solo-Gitarrenabend mit Zsófia Boros beginnt um 19.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Kulturverein Salto unter 0680/2428391 und e-mail mail@kulturverein-salto.at.

Ebenfalls am Donnerstag, 13. November, präsentiert der „Langenloiser Herbst" ab 20 Uhr im Langenloiser Hof eine „Groove Cuvée". Der Eintritt zu dem Konzert der gleichnamigen Formation aus Krems und Umgebung mit Swing, Jazz, Latin, Pop und Blues ist frei. Nähere Informationen bei Kultur Langenlois unter 02734/3450, e-mail office@kulturlangenlois.at und http://www.kulturlangenlois.at/.

„Majestic Grooves" wiederum spielt die LA Big Band unter Alois Aichberger am Donnerstag, 13. November, ab 20 Uhr im Plenkersaal in Waidhofen an der Ybbs. Nähere Informationen unter 0676/88511104; Karten beim Tourismusbüro Waidhofen an der Ybbs unter 07442/511-255.

Am Freitag, 14. November, spielt ab 19 Uhr im Schloss Traismauer das Stephanie Hacker NYC-Project auf. Nähere Informationen und Karten unter 02783/8651-11 bzw. 02783/8555 und http://www.kultursommertm.eu/.

Unter dem Titel „If music be the food of love" bringt das Barockensemble Accademia dell\'Arcadia Wien am Freitag, 14. November, ab 19.30 Uhr im Stadtmuseum Wiener Neustadt englische Renaissance- und Barockmusik rund um William Shakespeare zur Aufführung. Nähere Informationen und Karten beim Stadtmuseum Wiener Neustadt unter 02622/373-951 und http://www.stadtmuseum.wrn.at/.

Im Haus der Regionen in Krems/Stein tritt am Freitag, 14. November, mit den Bolschoi Don Kosaken der einzige Don-Kosaken-Chor auf, der ausschließlich aus Opernsolisten besteht; Beginn ist um 19.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Haus der Regionen unter 02732/850 15-23, e-mail ticket@volkskultureuropa.org und http://www.volkskultureuropa.org/.

In Krems laden am Freitag, 14. November, auch Timna Brauer und das Elias Meiri Ensemble ab 16 Uhr in der Factory der Kunsthalle Krems unter dem Titel „Reise durch die Weltmusik" zu einem Mitmachkonzert für Kinder. Nähere Informationen und Karten bei „Wachau in Echtzeit" unter 02752/54060, e-mail office@wachaukulturmelk.at und http://www.wachauinechtzeit.at/.

Das dritte Konzert am Freitag, 14. November, in Krems bringt ab 20 Uhr im Salzstadl in Krems/Stein einen Auftritt von Mic Oechsners Return of the Quartet. Nähere Informationen und Karten beim Salzstadl unter 02732/703 12, e-mail office@salzstadl.at und http://www.salzstadl.at/ bzw. http://www.thatsjazz.at/.

Veranstaltet vom Kiwanis Club Hollabrunn Freyja, geben Franz Schwingenschlögl und Igor Pilyavsky am Freitag, 14. November, ab 19.30 Uhr in der Stadtpfarrkirche Hollabrunn ein Panflötenkonzert. Nähere Informationen unter 0676/5709170 und e-mail berger.hilda@aon.at.

„Im Herzen jung" lautet der Titel der aktuellen Tournee von Karl-Heinz und Bernd Ulrich, welche die beiden Amigos am Freitag, 14. November, ins VAZ St. Pölten führt; Beginn ist um 19.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim VAZ unter 02742/714 00, e-mail ticket@vaz.at und http://www.vaz.at/.

Mit Worldmusic von Großmütterchens Hatz Salon Orkestar geht am Freitag, 14. November, ab 20 Uhr im Festzelt am Hauptplatz von Wolkersdorf der Veranstaltungsreigen zum zehnjährigen Bestehen der „babü" Wolkersdorf weiter. Ab 22 Uhr folgt am selben Tag Dynamic Soul mit Ronja* & Living Transit, ehe am Samstag, 15. November, ab 20 Uhr Johann K. & Monti Beton Wolkersdorf beehren. Nähere Informationen und Karten in der „babü" unter 02245/4304, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at und http://www.babue.com/.

Beendet wird hingegen am Samstag, 15. November, der „Klangraum im Herbst" in und um Waidhofen an der Ybbs. Mit „An die ferne Geliebte" steht dabei ab 19.30 Uhr im Kristallsaal des Rothschildschlosses in Waidhofen an der Ybbs Ludwig van Beethovens einziger Liederzyklus auf dem Programm. Den Baritonpart übernimmt dabei Sopran Alois Mühlbacher von den Florianer Sängerknaben, begleitet von Franz Farnberger am Klavier. Nähere Informationen und Karten beim Tourismusbüro Waidhofen an der Ybbs unter 07442/511-255, e-mail tourismus@waidhofen.at und http://www.klangraumimherbst.at/.

Wolfgang Amadeus Mozarts „Eine kleine Nachtmusik" KV 525, Maurice Ravels Introduktion und Allegro für Harfe, Flöte, Klarinette, zwei Violinen, Viola und Cello, Joseph Haydns Oktett in F-Dur Hob.II/F7, das „Grand Potpourri" aus Giacomo Puccinis „La Bohème" und Astor Piazzollas Suite für Kammerensemble spielen Solisten der Salzburger Kammerphilharmonie im Zuge einer „Herbstserenade" am Freitag, 15. November, ab 18 Uhr in der Kulturfabrik Hainburg. Nähere Informationen und Karten unter 0664/7361 63 93, e-mail hainburger@haydngesellschaft.at und http://www.haydngesellschaft.at/.

Ebenfalls am Samstag, 15. November, gibt die Berliner Formation Aufwind ab 21 Uhr im Alten Depot in Mistelbach ein Konzert mit Klezmermusik und jiddischen Liedern. Nähere Informationen und Karten beim Alten Depot Mistelbach / Verein Erste Geige unter 02572/3955, e-mail office@erste-geige.at und http://www.erste-geige.at/.

„Jazz & Wine" bilden den Rahmen eines Konzerts von Kompost3 und der LA Big Band („Majestic Grooves") am Samstag, 15. November, ab 20 Uhr in der Sporthalle von Aschbach-Markt. Karten an der Abendkassa; nähere Informationen unter 07476/77698.

Am Samstag, 15. November, ist auch das Joschi Schneeberger Quintett featuring Karl Hodina zu Gast im Ballsaal des Reichensteinhofes in Poysdorf; Beginn ist um 19.30 Uhr. Karten an der Abendkassa; nähere Informationen bei der Stadtgemeinde Poysdorf unter 02552/20371-27 und e-mail veranstaltungen@poysdorf.at.

Der „12 Stunden Kultur-Tag" des Carousel Theaters im Gasthof Prandl in Lichtenwörth im Rahmen der „Europäischen Theaternacht" am Samstag, 15. November bietet u. a. auch ein Orchesterkonzert des Ensembles Orchesterwelt mit öffentlichen Proben. Beginn ist bereits um 9 Uhr; Eintritt: freie Spende. Nähere Informationen unter 0699/81644733, e-mail kulturag@kulturag.com und http://www.kulturag.com/.

Mitten in das musikalische Herz Afrikas führt „African Heartbeat" am Sonntag, 16. November, ab 18 Uhr im Audimax der Donau-Universität Krems. Für „Kids in Zambia" treten dabei Tshwalabenyoni, das Trio Soualia, Virginia Mukwesha, die Black Messengers Afro Band und die CHORyphäen, der Campus-Chor der Donau-Universität unter der Leitung von Cornelia Pesendorfer, auf. Karten beim Kino im Kesselhaus unter 02732/90 80 00, e-mail tickets@filmgalerie.at und http://www.kinoimkesselhaus.at/ bzw. e-mail africanheartbeat@vanveen.co.at.

Edward Elgars Serenade für Streichorchester, Johann Baptist Georg Nerudas Trompetenkonzert in Es-Dur und Edvard Griegs „Suite im alten Style" („Aus Holbergs Zeit") spielt das Orchester der Musikfreunde Baden unter Anđelko Igrec am Sonntag, 16. November, ab 16 Uhr in der Stadtpfarrkirche Baden St. Stephan; Solist ist Luis Abicht an der Trompete. Eintritt: freie Spende; nähere Informationen bei den Musikfreunden Baden unter 0699/10859004, Maria Zeugswetter, und http://www.musikfreunde-baden.at/.

Unter dem Motto „Essen & Trinken..." steht ein Konzert des D.A.C.-Chores am Sonntag, 16. November, ab 17 Uhr im Pfarrsaal Wullersdorf. Nähere Informationen bei der Stadtgemeinde Hollabrunn unter 02952/2102.

Wolfgang Amadeus Mozarts Missa brevis in G bringen der Chor des Konservatoriums für Kirchenmusik und das Domorchester am Sonntag, 16. November, ab 10.30 Uhr im Dom zu St. Pölten als Musik im Gottesdienst zu Gehör. Das Concerto bestreitet Ludwig Lusser an der Orgel mit Paul Hindemiths Sonate II/1. Nähere Informationen unter 02742/324-331, e-mail dommusik.stpoelten@kirche.at und http://www.dommusik.com/.

Bereits zur Tradition geworden ist das „Leopoldisingen" der niederösterreichischen Bäuerinnensinggruppen, das diesmal am Sonntag, 16. November, ab 14 Uhr in der Pfarrkirche von Bruck an der Leitha erklingt. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen bei der Volkskultur Niederösterreich unter 02275/4660 und http://www.volkskulturnoe.at/.

Ebenfalls am Sonntag, 16. November, präsentieren Kinder aus Breitenwaida gemeinsam mit der Volksmusikgruppe Die Saitenhüpfer ab 15 und 17 Uhr im Kulturhaus Breitenwaida unter dem Titel „Die Geggis machen Musik" ein Musikspiel nach einem Buch von Mira Lobe. Nähere Informationen unter 0650/6721624.

Schließlich bringt das Jugendsinfonieorchester Niederösterreich unter Martin Braun am Sonntag, 16. November, ab 17 Uhr im Haus der Musik in Grafenwörth Werke von Alexander Borodin, Pjotr Iljitsch Tschaikowsky und Johann Strauß zur Aufführung. Karten beim Gemeindeamt Grafenwörth unter 02738/2212 und e-mail gemeinde@grafenwörth.gv.at; nähere Informationen beim Musikschulmanagement Niederösterreich unter 0664/8485368, e-mail andreas.raidl@musikschulmanagement.at und http://www.musikschulmanagement.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung