23.10.2014 | 09:53

Sobotka fördert Lesungen von Autoren in NÖ Schulen

„Mit dieser Leseaktion haben wir bereits 10.500 Kinder erreicht"

Im Bild: Landeshauptmann-Stellvertreter mit den beiden Leseratten Maximilian und Tobias
Im Bild: Landeshauptmann-Stellvertreter mit den beiden Leseratten Maximilian und Tobias© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

„Lesungen von Autorinnen und Autoren sind ein unheimlich motivierendes Instrument der Leseförderung. Wenn Kinder das Gesicht hinter einem Buch kennen lernen, entsteht automatisch ein persönlicher Bezug zu Literatur, und die Hemmschwelle ein Buch zu lesen sinkt", erklärte Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka heute aus Anlass des einjährigen Bestehens der Aktion „auserlesen".

Unter dem Titel „auserlesen" fördert die von Sobotka initiierte Leseinitiative „Zeit Punkt Lesen" Lesungen von Autorinnen und Autoren an niederösterreichischen Schulen. Die Förderung in der Höhe von jeweils 150 Euro ist ein Angebot an Volksschulen, Hauptschulen, Neue Mittelschulen und Unterstufengymnasien. Interessierte Schulen können bei „Zeit Punkt Lesen" einen Förderantrag stellen.

„Seit dem Start der Förderung im Herbst 2013 wurden bereits 120 Lesungen an niederösterreichischen Schulen unterstützt und etwa 10.500 Kinder erreicht. In diesem

Schuljahr haben wir schon 44 Lesungen gefördert. Die Lesungen sind eine spannende

Abwechslung im Schulalltag und vermitteln Freude am Lesen", so Sobotka. Nähere Informationen zu „auserlesen" gibt es auf www.zeitpunktlesen.at/auserlesen.

„Zeit Punkt Lesen" ist eine im Jahr 2007 von Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Sobotka ins Leben gerufene Initiative, die Kinder in ihrem Leselernprozess fördert und Jugendliche in ihrem Leseverhalten stärkt. Zeit Punkt Lesen ist ein Projekt der NÖ KREATIV GmbH, einem Teilbetrieb der KULTUR.REGION.NIEDERÖSTERREICH.  

Nähere Informationen: Büro LH-Stv. Sobotka, Mag. (FH) Eberhard Blumenthal, Telefon 02742/9005-12221, e-mail eberhard.blumenthal@noel.gv.at, bzw. „Zeit Punkt Lesen", Sophie Moser, Telefon 02742/9005-16852, e-mail sophie.moser@noe-kreativ.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image