17.10.2014 | 09:42

Bauarbeiten für die Ortsdurchfahrt Wullersdorf abgeschlossen

490.000 Euro wurden investiert

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, Straßenbaudirektor DI Peter Beiglböck und LAbg. Richard Hogl freuen sich über den Abschluss der Bauarbeiten für die Ortsdurchfahrt Wullersdorf.
Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, Straßenbaudirektor DI Peter Beiglböck und LAbg. Richard Hogl freuen sich über den Abschluss der Bauarbeiten für die Ortsdurchfahrt Wullersdorf.© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll nahm gestern, Donnerstag, die Eröffnung der neu gestalteten und verkehrssicher ausgebauten Landesstraße L1066 (Abt-Karl-Straße) in Wullersdorf vor. 490.000 Euro wurden in das Projekt investiert, das Land Niederösterreich trug 190.000 Euro dazu bei, 300.000 Euro die Marktgemeinde Wullersdorf.

Bedingt durch die Einbautenverlegungen und den damit verbundenen Grabungen entsprach die Fahrbahn nicht mehr den modernen Verkehrserfordernissen. Aus diesem Grund haben sich der NÖ Straßendienst und die Marktgemeinde Wullersdorf entschlossen, die Ortsdurchfahrt von Wullersdorf neu zu gestalten. Auf einer Länge von rund 440 Metern wurde die komplette Straßenkonstruktion erneuert und ein neuer Belag aufgebracht, die Fahrbahnbreite wurde mit einer Breite von sechs Metern ausgeführt. Besonders Augenmerk wurde auf die Schaffung von Abstellflächen gelegt, von der Raffelhofer-Straße bis zum Friedhof wurde südseitig ein durchgehender Gehsteig errichtet. Die Arbeiten wurden von der Straßenmeisterei Hollabrunn in Zusammenarbeit mit Baufirmen der Region in einer Bauzeit von rund fünf Monaten durchgeführt.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 2
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image