15.10.2014 | 14:35

Weiten: Start für Sanierung der Brücke über den Weitenbach

Land Niederösterreich trägt Gesamtkosten von 500.000 Euro

Die Brücke über den Weitenbach in der Marktgemeinde Weiten im Bezirk Melk wird im Zuge der Landesstraße B 216 saniert. Eine Instandsetzung ist erforderlich, da das Brückenobjekt nicht mehr den heutigen Anforderungen entspricht. Bei der Brücke aus dem Jahre 1967 handelt es sich um ein sogenanntes Plattentragwerk, welches bereits massive Schäden bei Randbalken und Fahrbahnbelag aufweist. 

Beim Brückenobjekt werden im Zuge der Baumaßnahmen der Fahrbahnbelag, die Randbalken sowie die Brückenabdichtung abgetragen und durch zeitgemäße Ausführungen ersetzt. Als Absturzsicherung wird beidseitig der Randbalken ein neues Brückengeländer montiert. Weiters werden Sanierungsmaßnahmen an der Brückenuntersicht, der bachseitigen Widerlagersicherung sowie dem Entwässerungssystems vorgenommen. Die gesamten Bauarbeiten werden in einem Zeitraum von vier Monaten von der Firma Jägerbau in Pöggstall durchgeführt. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 500.000 Euro und werden zur Gänze vom Land Niederösterreich getragen. Für die Durchführung der Arbeiten im Fahrbahnbereich ist eine halbseitige Verkehrsführung mit Ampelregelung erforderlich.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Bürgerinformation, Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812-60141.   

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung