06.10.2014 | 10:17

Große Bühne für 40 junge Lesemeisterinnen und Lesemeister

LR Wilfing: „Lesekompetenz von Kindern und Jugendlichen fördern"

Zum zweiten Mal wurden heuer wieder niederösterreichische Kinder und Jugendliche im Pflichtschulalter vom Forum Land NÖ und der Servicestelle „Treffpunkt Bibliothek" zu einem Lesegewinnspiel eingeladen. Unter dem Titel „Lesemeisterin/Lesemeister gesucht" konnten die Schülerinnen und Schüler über vier Monate hinweg in ihrer Bibliothek ihre Wunschlektüre auswählen, lesen und anschließend ihre Meinung zu dem Buch abgeben. Die Gewinnerinnen und Gewinner der Kinder-Leseaktion wurden von Jugend-Landesrat Mag. Karl Wilfing und Bauernbund-Direktorin Klaudia Tanner, Obfrau vom Forum Land, mit Buchpreisen ausgezeichnet.

„Die Lesekompetenz von Kindern und Jugendlichen über den schulischen Bereich hinaus zu fördern ist ein wesentliches Ziel unserer niederösterreichischen Bildungspolitik. Besonders die Grundkompetenzen - Lesen, Schreiben, Rechnen - sind fürs Leben unerlässlich. Vor allem sinnerfassendes Lesen ist für Wissensvermittlung wichtig. Daher haben wir ganz bewusst die Initiative ‚Lesemeister gesucht‘ ins Leben gerufen", so Wilfing. „Lesen soll gleichermaßen fordern wie fördern. Ziel unserer Leseaktion war es, dass die jungen Lesemeisterinnen und Lesemeister lernen, Gelesenes kritisch zu beurteilen und noch dazu Spaß an einem Gewinnspiel finden", so Tanner.

 

Die Wichtigkeit und den Wert der gemeinsamen Initiative von Forum Land und der Servicestelle „Treffpunkt Bibliothek" beweisen die rund 70 teilnehmenden Büchereien aus ganz Niederösterreich. Im Aktionszeitraum wurden von rund 600 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern mehr als 900 „Lesekärtchen" eingereicht. Aus den Einsenderinnen und Einsendern wurden dann je zehn Gewinnerinnen und Gewinner aus allen Landesvierteln gezogen, die jeweils drei Bücher und eine „Lesemeister"-Urkunde erhielten. 24 ausgewählte Bibliotheken, die die Siegerinnen und Sieger betreut hatten, wurden jeweils mit einem nagelneuen E-Book Reader bedacht. Die Preise überreichten Tanner und Wilfing im Rahmen eines Festaktes mit Kindern, Eltern, Lehrern und Bibliothekaren im NV-Forum in der Zentrale der Niederösterreichischen Versicherung in St. Pölten. Neben einer Aufführung der „Kasperlbühne Bella" gab es rund um die Preisverleihung für die jungen Lesemeister ein spannendes Programm mit Erlebnisstationen zu den Themenbereichen Tiere, Feldfrüchte, Wald, Landschaft und Lebensmittel sowie Urlaub am Bauernhof.

Die Lesefreude und Lesefertigkeit von Kindern zu fördern ist Forum Land seit mittlerweile elf Jahren ein wichtiges Anliegen. Mit Ferienleseaktionen konnte bis dato die Leselust bei tausenden Kindern im ländlichen Raum gesteigert werden. Die Initiative „Treffpunkt Bibliothek" wurde vor drei Jahren von Landesrat Wilfing initiiert, um die öffentlichen Bibliotheken in Niederösterreich zu servicieren und die bestmögliche Unterstützung zu geben.

Nähere Informationen: Büro LR Wilfing, Florian Liehr, Telefon 02742/9005-12324, e-mail florian.liehr@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung