02.10.2014 | 10:28

Unterstützung für ehrenamtliche Besuchsdienste in NÖ beschlossen

LR Schwarz: Wichtige Förderung sozialer Kontakte von älteren Menschen

Insgesamt 386.600 Euro an finanzieller Unterstützung wird seitens des Landes Niederösterreich für das Jahr 2014 für die ehrenamtlichen Besuchsdienste von Hilfswerk, Caritas Wien und St. Pölten sowie Volkshilfe zur Verfügung gestellt. Dieser Beschluss wurde auf Initiative von Sozial-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz in der letzten Sitzung der NÖ Landesregierung beschlossen.

„Mit der Einrichtung der Besuchsdienst-Angebote bieten wir eine wertvolle Unterstützung für ältere und bedürftige Menschen an, die über kein intaktes soziales Umfeld mehr verfügen. Um der drohenden Vereinsamung entgegen zu wirken, sollen durch dieses Projekt die sozialen Kontakte der betroffenen Personen gefördert werden. Auch wenn die Pflege durch professionelle Organisationen gewährleistet ist, kommen oft Gefühle der Einsamkeit auf. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beugen mit ihren Besuchen allein durch ihre Anwesenheit, durch gemeinsame Gespräche und Spiele einer weiteren Vereinsamung vor", so Schwarz.

Seit dem Jahr 2007 unterstützt das Land Niederösterreich die verschiedenen Träger bei der Durchführung der Besuchsdienste: „Ich halte dieses Angebot für sehr wertvoll, da wir damit wesentlich dazu beitragen, dass ältere Menschen länger in ihren eigenen vier Wänden betreut und gepflegt werden können. Wir gehen seit Jahren in Niederösterreich konsequent und erfolgreich den Weg der längst möglichen ambulanten Betreuung vor der stationären Betreuung. Die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher können sich so auch in Zukunft gut aufgehoben, bestens betreut und sicher fühlen", erklärt die Landesrätin.  

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, e-mail dieter.kraus@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung