01.10.2014 | 11:11

„So schmeckt Niederösterreich"-Mostfest am 7. November in Wieselburg

Eröffnung durch Alexandra Meissnitzer und Landesrat Pernkopf

Beim „So schmeckt Niederösterreich"-Mostfest am 7. November in Wieselburg stehen erneut die Köstlichkeiten der Region im Mittelpunkt des Geschehens. Die Besucher erwartet aber nicht nur eine große kulinarische Bandbreite, sondern auch ein umfangreiches Rahmenprogramm. Nach Maggie Entenfellner im Vorjahr, steht auch die neue Mostpatin bereits fest: Die ehemalige Skirennläuferin und Olympiasiegerin Alexandra Meissnitzer wird diese Aufgabe übernehmen und gemeinsam mit Agrar-Landesrat Dr. Stephan Pernkopf das Fest eröffnen. Auch der beliebte Mostviertel Markt mit seinen regionstypischen Spezialitäten und Mostviertler Kunst und Handwerk ist wieder Teil der Veranstaltung.

Genusspässe sind um 15 Euro in limitierter Anzahl in den Verkaufsstellen erhältlich.  Damit können die Besucherinnen und Besucher die köstlichen Jungmoste verkosten und sich Spezialitäten entlang der „Schmankerlstraße" schmecken lassen. Der Kartenvorverkauf startet heute, Mittwoch,  bei der NÖ Energie- und Umweltagentur Betriebs-GmbH St. Pölten, in allen Raiffeisenbanken der Region Eisenwurzen, beim Mostviertel Tourismus in Wieselburg und bei Most & Kost im City Center Amstetten. 

Das Mostfest besticht heuer durch ein verbessertes Raumkonzept. Das bewährte Service und Catering durch die Schülerinnen und Schüler des Francisco Josephinums und der Landwirtschaftlichen Fachschule Unterleiten bleiben jedoch erhalten. Gleichzeitig präsentieren sich auch Mostproduzentinnen und Mostproduzenten aus Oberösterreich und der Buckligen Welt. So wird die Vielfalt an Mostspezialitäten dargestellt und die Betriebe haben die Möglichkeit, sich zu vernetzen.

Die Kulinarik-Initiative „So schmeckt Niederösterreich" bringt seit mittlerweile zehn Jahren den Konsumentinnen und Konsumenten die Vielfalt, die besondere Qualität und die zahlreichen Vorteile heimischer Lebensmittel näher und bietet Produzenten und Verarbeitern eine gemeinsame Plattform. Informationen zu Betrieben und Produkten sind in der „So schmeckt Niederösterreich"-Partnerdatenbank zu finden.   

Nähere Informationen: Büro LR Pernkopf, DI Jürgen Maier, Telefon 02742/9005-13322, e-mail j.maier@noel.gv.at, bzw. Energie- und Umweltagentur NÖ, Mag. (FH) Christine Sitter-Penz, Telefon 02742/21919-137, e-mail christine.sitter-penz@enu.at, http://www.enu.at/, http://www.soschmecktnoe.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung