30.09.2014 | 14:09

Ehrenzeichenverleihung im NÖ Landhaus

Pröll: Für die kommenden Generationen Gutes schaffen

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll verlieh heute, Dienstag, im Sitzungssaal des NÖ Landtages in St. Pölten 36 Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich, zwei Gedenkmedaillen des Landes Niederösterreich, vier Berufstitel und sieben Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich. 

„Die Ehrenzeichenverleihung ist eine gute Tradition, denn überall sind Menschen dahinter, die Hand anlegen, um für die kommenden Generationen etwas Gutes zu schaffen", betonte Landeshauptmann Pröll in seiner Festansprache. „Und aus dieser Überlegung heraus haben wir Sie heute hierher eingeladen, um Ihnen Dank zu sagen dafür, was sie im Laufe der Jahre und Jahrzehnte für dieses Land geleistet haben. Wir bitten sie auch deshalb vor den Vorhang, weil Sie damit zu einem guten Beispiel in diesem Land werden", bekräftigte dabei der Landeshauptmann.

„Niederösterreich hatte es in den vergangenen Zeiten nicht leicht, im Gegenteil, wir waren unglaublich gefordert", meinte Pröll und führte weiter aus: „Im heurigen Jahr gedenken wir 100 Jahre Beginn des Ersten Weltkrieges, 25 Jahre Fall des Eisernen Vorhanges und 10 Jahre Europäische Erweiterung. In diesen zurückliegenden Jahren waren wir stärker auf die Probe gestellt als andere. Heute ist Niederösterreich nicht nur national, sondern auch auf internationaler Ebene eine anerkannte Region. Niederösterreich ist eine Region in Europa, die mit allen anderen Regionen dieses Kontinents auf Augenhöhe verkehren kann. Das ist auch ein Ergebnis der niederösterreichischen Landesaußenpolitik, die das Ziel verfolgt, Niederösterreich auf internationaler Ebene optimal zu positionieren." Niederösterreich sei auf die Überholspur gekommen, betonte Pröll weiters. „Bei der Kaufkraft haben wir es sogar geschafft, die Bundeshauptstadt Wien zu überholen. Im Hinblick auf die Kaufkraft ist Niederösterreich mittlerweile die Nummer Eins im Vergleich zu allen anderen Bundesländern." Niederösterreich verzeichne einen Rekord bei den Betriebsansiedlungen. „Wir haben das Glück, hier in diesem Land eine Heimat zu haben, die schön ist, die stabil ist, die sicher ist. Wir können eine Heimat gestalten, die wir eines Tages unseren Kindern und Kindeskindern ruhigen Gewissens übergeben können. Hier kann man sich wohl fühlen, hier ist man zu Hause, hier fühlt man von Mensch zu Mensch", sagte der Landeshauptmann abschließend.         

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung