18.09.2014 | 10:29

Malakademie in Waidhofen feierte zehnjähriges Jubiläum

Sobotka: Kreativitätsförderung ist uns eine Herzensangelegenheit

10 Jahre Malakademie in Waidhofen an der Ybbs. Im Bild von links nach rechts: Schauspielerin Katharina Stemberger, Konditormeisterin der Firma Hartner Katharina Heim, der Initiator der Niederösterreichischen Kreativakademie Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka.
10 Jahre Malakademie in Waidhofen an der Ybbs. Im Bild von links nach rechts: Schauspielerin Katharina Stemberger, Konditormeisterin der Firma Hartner Katharina Heim, der Initiator der Niederösterreichischen Kreativakademie Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka.© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

„Wir bemühen uns seit zehn Jahren, die Kreativität junger Menschen in Niederösterreich gezielt zu fördern. Und aus einer einzigen Malakademie in Waidhofen an der Ybbs hat sich seitdem ein weitverzweigtes Netzwerk an Kreativakademien in unserem gesamten Bundesland entwickelt. Denn die Kreativitätsförderung ist dem Land Niederösterreich eine Herzensangelegenheit", erklärte der Initiator der NÖ Kreativakademie Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka anlässlich des zehnten Geburtstagsfestes der Niederösterreichischen Malakademie.

Aus Anlass der Präsentation des zehnten Jubiläumsbandes der „Werkschau Bild" kreierte die Waidhofner Konditorei Hartner zehn Tortenkunstwerke inspiriert von zehn Werken aus zehn Jahren. In der Werkschau Bild präsentiert die Niederösterreichische Kreativakademie die besten Werke der Niederösterreichischen Malakademie. Die „Werkschau Bild" der Malakademie findet man unter issuu.com/werkschaubild/docs/werkschaubild10.

„Ab Herbst 2014 haben die niederösterreichischen Kinder und Jugendlichen nun die Möglichkeit, ihre kreativen Talente an zehn neuen Akademien zu entfalten", kündigt Sobotka den weiteren Ausbau an. Zu den 52 bestehenden Akademien in ganz Niederösterreich kommen zehn neue Akademien hinzu. In Ebenfurth, Haag, Seebenstein und Stockerau werden Schauspielakademien angeboten. In Gänserndorf, Gmünd und Laa an der Thaya stehen talentierten Autorinnen und Autoren neue Schreibakademien zur Verfügung. Zwei Musicalakademien werden in Hollabrunn und Wolkersdorf angeboten und eine Akademie für Schmuck- und Metallgestaltung in Pöchlarn. Insgesamt wird es im Schuljahr 2014/15 62 Akademien an 33 Standorten in ganz Niederösterreich geben. Akademie für Schmuck- und Metallgestaltung, Bilderhauerakademie, Filmakademie, Fotoakademie, Journalismusakademie, Malakademie, Musicalakademie, Schauspielakademie, Schmiedeakademie und Schreibakademie - die Angebotspallette der Niederösterreichischen Kreativakademie ist so breit gefächert wie noch nie. Jugendliche von 12 bis 19 Jahren können sich auf der Website http://www.kreativakademie-noe.at/ für Kurse im neuen Semester anmelden. „Mit dem weiteren Ausbau des Angebots schreiben wir die Erfolgsgeschichte der Niederösterreichischen Kreativakademie fort", freute sich Wolfgang Sobotka über die erfolgreiche Entwicklung.

Nähere Informationen: Büro LH-Stv. Sobotka, Mag. (FH) Eberhard Blumenthal, Telefon 02742/9005-12221, e-mail eberhard.blumenthal@noel.gv.at, bzw. Markus Kiesenhofer, BA, Öffentlichkeitsarbeit NÖ KRATIV GmbH, Telefon 0664/88 30 88 33, e-mail markus.kiesenhofer@noe-kreativ.at.

 

  

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image