28.08.2014 | 10:00

„Mobilitätsfest Bucklige Welt" in Grimmenstein

Am 20. September im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche

Unter dem Motto „Sei nicht fad - fahr mit Bus, Bahn oder Rad!" veranstaltet die Mobilitätszentrale Industrieviertel in Kooperation mit der Gemeinsamen Region Bucklige Welt und der Marktgemeinde Grimmenstein am Samstag, 20. September, das „Mobilitätsfest Bucklige Welt". Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche erwartet die Besucher dabei von 10 bis 16 Uhr am Park-and-Ride-Gelände beim Bahnhof Edlitz-Grimmenstein bei freiem Eintritt ein buntes Programm zum Thema öffentlicher Verkehr und umweltfreundliche Mobilität. Eröffnet wird das Mobilitätsfest durch Verkehrs-Landesrat Mag. Karl Wilfing, der mit dem Regionalexpress „Bucklige Welt Apfelmost" anreisen wird.

Den ganzen Tag über können E-Bikes, Segways und Tretroller ausprobiert oder Fahrten mit dem E-Auto unternommen werden. An einem eigenen Stand informieren die ÖBB über den Kauf von Online-Tickets, und an einem mobilen Fahrkartenautomaten wird gezeigt, wie der Fahrkartenkauf am Automaten funktioniert. Neben einem Faltradwettbewerb für Erwachsene findet ab 11 Uhr auch ein AUVA-Fahrradparcours für Kinder statt. Zudem bieten die ÖBB im Workshop „Sicherheit macht Schule" Sicherheitstipps für Kinder.

Ergänzt wird das interaktive Programm durch verschiedene Stände, bei denen man sich über umweltfreundliche Mobilität informieren kann, eine Tombola mit zahlreichen Preisen sowie Musik und Kulinarik aus der Region mit dem Quartett Quadra Buckliga und „Sooo gut schmeckt die Bucklige Welt"-Betrieben.

Nähere Informationen beim Mobilitätsmanagerin Industrieviertel/Regionalmanagement Niederösterreich unter 0676/81 22 05 52, Mag. Wibke Strahl-Naderer, und e-mail industrieviertel@n-mobil.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung