18.08.2014 | 13:15

30. Internationale Sommergespräche der Waldviertel Akademie

„Lebenswerte (der) Heimat - Zuhause im globalen Dorf Europa"

Von Donnerstag, 28., bis Sonntag, 31. August, finden zum mittlerweile 30. Mal die Internationalen Sommergespräche der Waldviertel Akademie statt, die sich in Weitra, Gmünd, Schrems und Pürbach in Vorträgen, Podiumsdiskussionen, Filmen, Lesungen, Exkursionen u. a. mit dem Thema „Lebenswerte (der) Heimat - Zuhause im globalen Dorf Europa" auseinandersetzen.

Den Auftakt macht dabei die Publizistin Barbara Coudenhove-Kalergi, die am Donnerstag, 28. August, den Waldviertel Akademie-Preis für Verdienste um die österreichisch-tschechische Zusammenarbeit entgegennehmen und ab 19 Uhr die Eröffnungsrede halten wird. Mit Erhard Busek, Peter Kampits und Gabriele Matzner-Holzer stehen tags darauf, am 29. August, bereits am Vormittag spannende Diskussionen auf dem Programm, ehe sich der Nachmittag dem „Arbeiten im globalen Dorf Europa" widmet: Nach einer Führung durch die Waldviertler Schuhwerkstatt in Schrems wird eine Podiumsdiskussion mit Christian Felber, Volker Fuchs, Johannes Gutmann und Heini Staudinger abgehalten. Den Abschluss bildet der Film „Deine Schönheit ist nichts wert" im Kino in Gmünd.

Samstag, der 30. August, steht dann mit Peter Weish, Hermann Knoflacher, Karl Heinz Gruber, Erwin Rauscher, Bernd Marin u. a. ganz im Zeichen von „Herausforderungen und Leben im globalen Dorf Europa". Beendet werden die 30. Internationalen Sommergespräche mit zwei neuen Kooperationen: Im Wald4tler Hoftheater in Pürbach begibt sich Robert Palfrader mit Unterstützung der beiden Gitarristen Ossy Pardeller und Goran Mikulec am Samstag, 30. August, ab 20 Uhr lesend „Auf die Spuren meiner europäischen Heimat". Gemeinsam mit dem Wirtschaftsforum Waldviertel wird schließlich am Sonntag, 31. August, ab 11 Uhr in die Firma Eaton nach Schrems zu einer Wirtschaftsmatinee geladen, bei der Stephan Schulmeister und Bernd Marin diskutieren werden.

Nähere Informationen und das detaillierte Programm bei der Waldviertel Akademie unter 02842/537 37, e-mail waldviertel.akademie@wvnet.at und http://www.waldviertelakademie.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung