13.08.2014 | 14:24

NÖ Landespflegeheime setzen auf Gartentherapie

LR Schwarz: „Positive Wirkung auf die physische, psychische, kognitive und soziale Funktion eines Menschen"

„Gerade jetzt im Sommer werden die großzügigen Gartenanlagen der NÖ Landespflegeheime zu echten Wohlfühloasen, zum ‚grünen Wohnzimmer‘ mit Sommer-, Garten- und Grillfesten, Frühschoppen im Freien, Eisdiele auf der Terrasse und vielem mehr. Und auch so manche Freizeitaktivität oder Ruhepause findet nun an schattigen Plätzchen statt", so Sozial-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz, die sich zuletzt bei der Eröffnung des neuen Gartens im Landespflegeheim in Herzogenburg persönlich davon überzeugen konnte.

Der Garten in Herzogenburg bietet zahlreiche Sitzflächen, Ruheplätze, Pavillons, einen öffentlichen Spielplatz und einen Therapiegarten. Er wurde so konzipiert, dass er zum Hinausgehen und zur Aktivität einlädt. „Gerade die speziell angelegten Therapie-, Sinnes- oder Erlebnisgärten, über die die meisten Landesheime verfügen, tragen erheblich dazu bei, die Lebensqualität von älteren und gebrechlichen Menschen zu fördern. Viele Studien und Erfahrungsberichte bestätigen die positive Wirkung der Gartentherapie auf die physische, psychische, kognitive und soziale Funktion eines Menschen", so Schwarz.

Die Beschäftigung mit der Natur und im Grünen, das eigene „Garteln" in Hochbeeten und vor allem die uneingeschränkte Möglichkeit des Umhergehens für Demenzkranke seien einige der erfreulichen Effekte. Im NÖ Landespflegeheim Wallsee entsteht derzeit ein 1.600 Quadratmeter großer Demenzgarten. Dieser ist sicher, einladend und übersichtlich angelegt und bietet auch Raum den gesteigerten Bewegungsdrang dementer Menschen gefahrlos auszuleben. Demenzgärten gibt es unter anderem auch in den Häusern in Amstetten, Gänserndorf, Litschau und Wiener Neustadt. Der Garten in Wiener Neustadt trägt zudem die „Natur im Garten"-Plakette und hat eine Grüninsel mit Obst- und Gemüsestauden und in Schleifen angelegte sichere Wege, die wieder zum Ausgangspunkt zurückführen.

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/ 9005-12655, e-mail dieter.kraus@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung