13.08.2014 | 00:40

Neue Ausstellungen und Museumsaktivitäten

Von Comics in Laa an der Thaya bis zu Bühnenträumen in Baden

Die NöART-Ausstellung „Eine Reise ins Nichts, hin und retour" macht als nächstes im Schüttkasten von Laa an der Thaya Station; eröffnet wird morgen, Donnerstag, 14. August, um 19.30 Uhr. Zu sehen sind die Arbeiten aus der Welt der Comics von Michael Hacker, Regina Hofer, Rudi Klein, Thomas Kriebaum, Ulli Lust, Nicolas Mahler, Leopold Maurer, Hannes Schaidreiter, Edda Strobl und Heinz Wolf bis 31. August. Öffnungszeiten: Samstag, Sonn- und Feiertag von 14 bis 16 Uhr; nähere Informationen bei NöART unter 02742/755 90, e-mail office@noeart.at und http://www.noeart.at/.

Das Landesmuseum Niederösterreich in St. Pölten veranstaltet am Freitag, 15., und Sonntag, 17. August, jeweils ab 13.30 Uhr Museumstouren zum Thema „Ausnahmefrauen". Nähere Informationen beim Landesmuseum Niederösterreich unter 02742/90 80 90-999, e-mail info@landesmuseum.net und http://www.landesmuseum.net/.

Zu Maria Himmelfahrt, am Freitag, 15. August, öffnet auch die Schallaburg ihre Pforten für drei „Kunst Werk Tage", an denen bis Sonntag, 17. August, jeweils von 9 bis 18 Uhr rund 90 Designer und Kunsthandwerker aus Österreich und Deutschland im historischen Garten auf 6.500 Quadratmetern ihre Erzeugnisse der Glas-, Holz-, Keramik-, Metall- und Textilkunst, der Buchbinderei, des Musikinstrumentenbaus und der Uhrmacherei präsentieren. Nähere Informationen bei der Schallaburg Kulturbetriebsges.m.b.H. unter 02754/6317, e-mail office@schallaburg.at und http://www.schallaburg.at/.

Im MAMUZ Schloss Asparn an der Zaya kann man sich von Freitag, 15., bis Sonntag, 17. August, wieder in alten Handwerkstechniken üben, diesmal geht es um Bogenbau und Brettchenweben. Nähere Informationen und Anmeldungen unter 02577/841 80, e-mail info@mamuz.at und http://www.mamuz.at/.

Im Museumsdorf Niedersulz wiederum werden am Wochenende neuerlich Spezialführungen veranstaltet: Zuerst geht es am Freitag, 15. August, „Durch die Gärten des Museumsdorfes", darauf folgen am Samstag, 16. August, „Bauernleben im Wandel" und am Sonntag, 17. August, „Literatur im Dorf". Parallel dazu gibt es am Sonntag, 17. August, auch wieder die Familienführung „Betty Bernstein im Museumsdorf"; Beginn ist jeweils um 15 Uhr. Nähere Informationen beim Museumsdorf Niedersulz unter 02534/333, e-mail info@museumsdorf.at und http://www.museumsdorf.at/.

Das Forum Pflanzenwerkstatt Grafenweiden lädt am Freitag, 15. August, ab 13.30 Uhr zum Kräutertag „Frauen-Kräuter - Kräuter-Frauen" und am Sonntag, 17. August, ab 14 Uhr zu einer grenzenlosen natur- und kulturhistorischen Fahrradtour entlang der March. Nähere Informationen unter 0699/105 353 56 und http://www.forstkultur.at/.

Am Sonntag, 17. August, wird um 11 Uhr im Kunsthaus Horn die Ausstellung „JAWA Sprachklang" eröffnet. Die Schau in Kooperation mit „Allegro Vivo" transferiert das Motto des Kammermusikfestivals in die bildende Kunst und präsentiert sowohl eigenständige Arbeiten als auch gemeinsame Kreationen von Gerhard Jaschke und Ingrid Wald, die seit 1980 unter der Chiffre JAWA bildnerische Gemeinschaftsarbeiten vorlegen, in denen sich Sprache, Klang, Rhythmus, Bewegung, Form, Farbe, Linie und Text verbinden. Ausstellungsdauer: bis 20. September; Öffnungszeiten: Freitag von 15 bis 18 Uhr, Samstag von 10 bis 17 Uhr. Nähere Informationen beim Kunsthaus Horn unter 02982/200 30, e-mail office@kunsthaus-horn.at und http://www.kunsthaus-horn.at/ bzw. http://www.kunstvereinhorn.jimdo.com/.

Schließlich startet das Arnulf Rainer Museum in Baden am Montag, 18. August, unter dem Titel „Pinsel, Stimme, Superstar - Bühnenträume werden wahr!" einen Workshop für Acht- bis Elfjährige, bei dem die theaterbegeisterten Kinder in Kooperation mit der Bühne Baden ein Bühnenbild zu „Jesus Christ Superstar" entwerfen und Lieder sowie kleine Szenen aus dem Musical proben. Die Abschlusspräsentation findet am Freitag, 22. August, ab 12.30 Uhr statt. Nähere Informationen und Anmeldungen bei der Begabtenakademie Niederösterreich unter 02742/9005-16842 und e-mail christina.gansberger@noe-kreativ.at bzw. www.arnulf-rainer-museum.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung