12.08.2014 | 14:15

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von Meisterkursen in Mistelbach bis zum Klassiksommer Baden

Im Rahmen der Internationalen Meisterkurse Mistelbach findet morgen, Mittwoch, 13. August, ab 20 Uhr im Stadtsaal Mistelbach ein Dozentenkonzert statt. Darauf folgen am Donnerstag, 14. August, ab 20 Uhr auf der MZM-Terrasse der Jazz-Abschluss-Gig, am Freitag, 15. August, ab 18 Uhr in der Pfarrkirche Mistelbach ein Kirchenkonzert bzw. ab 20 Uhr am Kirchenvorplatz das Kammermusikkonzert „Flutes & More". Zudem warten im Stadtsaal am Samstag, 16. August, ab 20 Uhr ein Solistenkonzert der Teilnehmer und am Sonntag, 17. August, ab 11 Uhr eine Concert-Matinée. Nähere Informationen unter 0676/6178964, Karin Reda, e-mail office@meisterkurs-m.com und http://www.meisterkurs-m.com/.

Das Kammermusikfestival „Allegro Vivo" präsentiert morgen, Mittwoch, 13. August, ab 19 Uhr in der Pfarrkirche von Altpölla „Kammermusik bei Kerzenlicht" mit den Teilnehmern der Meisterkurse, am Donnerstag, 14. August, ab 19 Uhr im Vereinshaus Horn „Die lange Nacht der jungen Meister" mit Studenten der Meisterkurse, am Freitag, 15. August, ab 19 Uhr in der Altenburger Stiftsbibliothek das erste Preisträgerkonzert sowie am Dienstag, 19. August, wiederum ab 19 Uhr in der Stiftsbibliothek von Altenburg ein Programm mit dem Titel „Die Romantiker". Nähere Informationen und Karten bei „Allegro Vivo" unter 02982/4319, e-mail tickets@allegro-vivo.at und http://www.allegro-vivo.at/.

Das Sommerfestival am Rathausplatz St. Pölten bietet morgen, Mittwoch, 13. August, Mundartlieder mit Sigrid Hackstock, am Donnerstag, 14. August, Swing von Frank Sinatra, Dean Martin u. a. mit Tom Schwarzmann, am Freitag, 15. August, österreichische Rock-Klassiker mit der Band BnB-Project, am Samstag, 16. August, die „Fabio Biggie\'s Brazilian Groove Night" sowie am Sonntag, 17. August, Blues, Rock Country und einen Schuss Volksmusik mit Opfekompott. Beginn ist jeweils um 19 Uhr; der Eintritt ist frei. Nähere Informationen beim Magistrat St. Pölten unter 02742/333-3032, Martin Koutny, e-mail medienservice@st-poelten.gv.at und http://www.st-poelten.gv.at/.

Stücke von Johann Sebastian Bach, Anton Heiller u. a. spielt Christian Iwan im Rahmen des 31. Mödlinger Orgelsommers am Donnerstag, 14. August, ab 20 Uhr in der Pfarrkirche St. Othmar in Mödling. Nähere Informationen und Karten beim Infoservice Mödling unter 02236/400-125 bzw. http://www.othmar.at/.

Ebenfalls am Donnerstag, 14. August, lädt die Stadtgemeinde Bad Vöslau ab 16 Uhr zum Konzert „Klavier mit vier Händen" in die Residenz am Kurpark. Nähere Informationen bei der Tourist-Info der Stadtgemeinde Bad Vöslau unter 02252/761 61-45, e-mail gertraud.lepimpec@badvoeslau.at und http://www.badvoeslau.at/.

Am Donnerstag, 14. August, entführt auch die TMK Windhag ab 20.30 Uhr im Konviktgarten von Waidhofen an der Ybbs auf einen musikalischen Streifzug durch die Musical- und Filmwelt mit Hits aus „Les Misérables", „My Fair Lady", „Indiana Jones", „Der mit dem Wolf tanzt", „Harry Potter" u. a. Am Freitag, 15. August, kommt es dann ab 19.30 Uhr im Schlosshof zu einem Konzert der Paul Autobus Bruchband, als Gastsängerin mit dabei ist Karin Komatz, die Geierwally aus der aktuellen Produktion der Waidhofner Schlosshofspiele. Nähere Informationen und Karten beim Tourismusbüro Waidhofen an der Ybbs unter 07442/511-255 und e-mail tourismus@waidhofen.at.

Im Stift Melk werden am Donnerstag, 14. August, die sommerlichen Konzerte im Gartenpavillon mit einer „Sommernacht" für Klavier und Violoncello fortgesetzt, ehe am Samstag, 16. August, Worldmusic, Jazz, Klassik, Volksmusik und Improvisation „à trois" auf dem Programm stehen; Beginn ist jeweils um 19 Uhr. „Nächtliche Konzerte" gibt es am Freitag, 15., und Sonntag, 17. August, jeweils ab 20 Uhr in der Stiftskirche: Zunächst intoniert Ines Schüttengruber an der Orgel Werke aus dem Barock, der Romantik und der Gegenwart, zwei Tage später spielt Mária Plšeková Orgelwerke von Johann Sebastian Bach, François Boely, César Franck u. a. Nähere Informationen und Karten beim Stift Melk unter 02752/555-230, e-mail kultur@stiftmelk.at und http://www.stiftmelk.at/.

Das Festival „Round the Piano" präsentiert am Freitag, 15. August, ab 21 Uhr auf der Seebühne am Neufelder See „Spheres in the Water" mit Marialena Fernades, Anja Pichler und Andi Felber. Nähere Informationen und Karten unter 02624/53088 und e-mail info@der-reisinger.at.

Im Dom zu St. Pölten erklingt am Freitag, 15. August, ab 10.30 Uhr als Musik im Gottesdienst Cécile Chaminades Messe „Pour deux voix egales"; Otto Kargl leitet das Jugendensemble und den Domchor; anschließend improvisiert Ludwig Lusser an der Orgel. Nähere Informationen unter 02742/324-331, e-mail dommusik.stpoelten@kirche.at und http://www.dommusik.com/.

Im Stift Altenburg wiederum singt der Chor Capella Ars Musica unter der Leitung von Maria Magdalena Nödl am Freitag, 15. August, ab 10 Uhr zum Kirchenpatrozinium Wolfgang Amadeus Mozarts Missa solemnis in C-Dur KV 337. Nähere Informationen beim Stift Altenburg unter 02982/3451, e-mail info@stift-altenburg.at und http://www.stift-altenburg.at/.

Am Samstag, 16. August, wird ab 19.30 Uhr auf Schloss Greillenstein zu einem „Hauskonzert bei Kerzenlicht" im Türkensaal geladen. Jörg Demus spielt dabei auf einem Hammerflügel von Jean Baptiste Streicher aus dem Jahr 1856 Werke von Franz Schubert, Ludwig van Beethoven und Anton Bruckner. Nähere Informationen und Karten unter 0664/8576371, e-mail schloss@greillenstein.at und http://www.greillenstein.at/.

Am Samstag, 16. August, tritt auch ab 19.30 Uhr in Lupo\'s Konzertheurigen in Mödling Templer Train auf; Eintritt: freiwillige Spende. Nähere Informationen bei der Stadtgemeinde Mödling unter 02236/400-107 und http://www.moedling.at/.

Am Sonntag, 17. August, gestalten Dorli Schindlegger und Christoph Dachauer ab 16 Uhr in der Stiftsbasilika Lilienfeld ein Orgelkonzert mit Oboe, Trompete und Gesang. Nähere Informationen bei der Stadtgemeinde Lilienfeld unter 02762/52212-17, e-mail tourismus@lilienfeld.at bzw. http://www.stift-lilienfeld.at/.

Schließlich spielen die Sinfonietta Baden und Solisten der diesjährigen Internationalen Sommerakademie PragWienBudapest (isa) am Montag, 18. August, ab 19.30 Uhr im Rahmen des „Badener Klassiksommers" im Congress Casino Baden das ORF NÖ Benefizkonzert für „Licht ins Dunkel": Unter der Leitung von Vladimir Kiradjiev gelangen dabei Werke von Christoph Willibald Gluck, Pjotr Iljitsch Tschaikowski, Wolfgang Amadeus Mozart, Frédéric Chopin, Béla Bartók u. a. zur Aufführung. Karten beim Congress Casino Baden unter 02252/444 96-444, e-mail tickets.ccb@casinos.at und http://www.ccb.at/; nähere Informationen bei der isa unter 01/711 55-5110, e-mail isa-music@mdw.ac.at und http://www.isa-music.org/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung