01.08.2014 | 14:57

Veranstaltungen in der Naturgartenwelt der Garten Tulln

Ausstellung „Pflanzen auf Reisen" startet am 8. August 2014

Ein umfangreiches Programm hält die Naturgarten Erlebniswelt Niederösterreich der Garten Tulln wieder für ihre Besucherinnen und Besucher bereit. Täglich von 10.30 bis 11.30 Uhr, an Sonntagen zusätzlich von 11.30 bis 12.30 Uhr werden Führungen durch die Gärten durchgeführt. Dabei können die Gäste ihr Gartenwissen vertiefen. Die „Natur im Garten"-Beraterinnen und Berater sowie die Gärtnerinnen und Gärtner der Garten Tulln stehen für Gartenfragen zur Verfügung.

Morgen, Samstag, 2. August, finden zudem von 14 bis 15.30 Uhr eine Führung zum Thema „Naturkosmetik selbst herstellen" und von 14 bis 17.30 Uhr das Kinder- und Familienprogramm „Paradiesfrüchte" der Arche Noah statt. Am Sonntag, 3. August, steht die Führung von 14 bis 15.30 Uhr unter dem Motto „Nützliche Tiere in den Garten locken". Daneben warten auf Kinder und Familien von 14 bis 15 Uhr „Kasperl & Leo" von und mit dem Team Sieberer und von 15 bis 17.30 Uhr „Leos Gartenwerkstatt" mit dem Thema Blumen und Blätter.

Kommende Woche gibt es neben den täglichen Führungen durch die Gärten von 14 bis 15.30 Uhr jene zu folgenden Themen: am Montag, 4. August, „Gemüse und Kräuter erfolgreich anbauen", am Dienstag, 5. August, „Fragen Sie den Gärtner", am Mittwoch, 6. August, „Erfolgreich kompostieren - lebendiger Boden", am Donnerstag, 7. August, „Fragen Sie den Gärtner", am Freitag, 8. August, „Schädlinge und Krankheiten biologisch bekämpfen", am Samstag, 9. August, „Naturkosmetik selbst herstellen" und am Sonntag, 10. August, „Nützliche Tiere in den Garten locken". In einer Führung mit Mag. Esther Schwaiger erfahren Interessierte am Sonntag von 16 bis 17 Uhr Wissenswertes um die Wirkung der Heilpflanzen.

Am Freitag, 8. August, startet zudem die Ausstellung „Pflanzen auf Reisen: Südafrika". Zahlreiche Pflanzenarten, die in Südafrika wild wachsen, wurden vor hunderten Jahren nach Europa importiert und wurden Ausgangspunkt vieler Züchtungen beliebter Zierpflanzen. Die niederösterreichische Aktion „Natur im Garten" und die Österreichischen Bundesgärten haben gemeinsam aus den Botanischen Sammlungen der Österreichischen Bundesgärten besondere Pflanzenschätze zusammengetragen. Zu sehen sind diese nun in Tulln bis 14. September 2014.

Am Wochenende vom 9. und 10. August gibt es auch wieder spezielle Kinder- und Familienangebote: Am Samstag von 14 bis 17.30 Uhr dreht sich im Umweltspürnasen-Club alles um Schnecken und Spinnen und am Sonntag heißt es von 14 bis 15 Uhr „Leo, Garten, Superstar" von und mit dem Team Sieberer, und von 15 bis 17.30 Uhr lädt Leos Forschungsstation zum Thema „Tiere im Gartenteich" ein.

Musikalisch, literarisch und kulinarisch wird es in der Gartensommer-Vollmondnacht am Sonntag, 10. August, ab 19 Uhr. Eine Lesung im Literatur- und Theatergarten, Führungen und Kanufahren sind einige der Angebote dieses Abends. Den Abschluss bildet ein Auftritt von „Xandl Schmidhammer & Die Doctors".

Nähere Informationen: Die Garten Tulln, Sandra Pfister, Telefon 02272/681 88-13, e-mail sandra.pfister@diegartentulln.at, http://www.diegartentulln.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung