24.07.2014 | 15:27

Landesstraße B 218 in Langenlois für Verkehr freigegeben

Brücke über den Loisbach generalsaniert

In Langenlois (Bezirk Krems-Land) wurden die Brücke über den Loisbach und die sanierte Landesstraße B 218 am heutigen Donnerstag für den Verkehr freigegeben. Die Bauarbeiten sind damit um drei Wochen früher fertiggestellt worden als geplant. Den raschen Baufortschritt ermöglichten die günstigen Witterungsbedingungen der letzten Wochen und der optimale Bauablauf. Im Zuge der Generalinstandsetzungsarbeiten der Loisbachbrücke wurden zeitgleich die Fahrbahnübergänge bei der Brücke über die L 55 erneuert.

Die Landesstraße B 218 quert von Krems kommend rund 300 Meter vor dem Kreisverkehr der B 34 mit der B 218 den Loisbach mit einem Brückenobjekt. Das rund 19,6 Meter lange Plattentragwerk hatte aufgrund seines Alters zuletzt massive Schäden aufgewiesen. Aus diesem Grund wurde seitens des NÖ Straßendienstes (Abteilung Brückenbau) die Sanierung der im Jahr 1958 errichteten Brücke beschlossen. Die Gesamtbaukosten von rund 300.000 Euro werden zur Gänze vom Land getragen.

Aus verkehrstechnischen Gründen konnten der Abbruch des Alt-Tragwerks sowie die Neuerrichtung des Tragwerks nur halbseitig durchgeführt werden. Dazu war es erforderlich die Brücke in zwei Abschnitten herzustellen, die im Endzustand wieder miteinander verbunden wurden. Die gesamten Bauarbeiten wurden von der Firma Teerag-Asdag AG durchgeführt.

Gleichzeitig wurde im Zuge der Sperre der Fahrbahnbelag auf der B 218 vom Anschluss der B 37 bis zur Kreuzung mit der Krumpöck-Allee in Langenlois auf einer Länge von 6,6 Kilometern erneuert. Im gesamten Bereich der Landesstraße B 218 wurde eine Feinfräsung durchgeführt und im Anschluss wurde wieder ein neuer Fahrbahnbelag aufgebracht. Außerdem wurden im gesamten Bereich die Entwässerungseinrichtungen erneuert. Die Sanierung war aufgrund der Spurrinnen erforderlich. Die Gesamtbaukosten für die Fahrbahninstandsetzung belaufen sich auf 900.000 Euro und werden zur Gänze vom Land Niederösterreich getragen.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Bürgerinformation, Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812 60141.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung