10.07.2014 | 09:28

Jasnitz: Sanierung der Landesstraße B 36 geht weiter

Umfangreiche Arbeiten auf dem 1,8 Kilometer langen Abschnitt

Nach der Sanierung der Landesstraße B 36 zwischen den beiden Kreisverkehrsanlagen der B 36 mit der B 5 und der B 36 mit der L 8128 im Vorjahr, wird im heurigen Jahr der Abschnitt von der Kreuzung der B 36 mit der L 67 in Götzweis bis zum Kreisverkehr der B 36 mit der L 8128 im Gemeindegebiet von Waidhofen an der Thaya saniert. Die Arbeiten an diesem Straßenabschnitt waren erforderlich, da die rund 46 Jahre alte Straßenkonstruktion auf Grund der Fahrbahnschäden nicht mehr dem heutigen Verkehrsstandard entspricht. Die Landesstraße B 36 ist in diesem Bereich mit einem durchschnittlichen Verkehrsaufkommen von rund 6.000 Fahrzeugen am Tag frequentiert.

Die Bauarbeiten haben mit der Errichtung einer Unterführung für Fußgänger und Radfahrer begonnen. Nach dem Entfernen der Randeinfassungen wird die Landesstraße B 36 zwischen den beiden Kreuzungen auf eine Länge von rund 1,8 Kilometern abgefräst, der Unterbau verstärkt und ein neuer Straßenbelag aufgebracht.

In weiterer Folge wird das Bankett dem Neubestand der Landesstraße B 36 wieder angepasst. Zum Abschluss werden die Straßenmarkierungen aufgebracht und die Leiteinrichtungen und Verkehrszeichen versetzt.

Aufgrund des notwendigen Arbeitsablaufes ist es erforderlich, die Landesstraße B 36 mit kurzzeitiger Unterbrechung für die Dauer von acht Wochen zu sperren. Der Pkw-Verkehr wird durch das Stadtgebiet von Waidhofen an der Thaya umgeleitet, der Lkw-Verkehr über Vitis und dem Kreisverkehr Allwangspitz in Göpfritz. Die Bauarbeiten werden in einem Zeitraum von rund drei Monaten von der Straßenmeisterei Waidhofen an der Thaya zusammen mit Bau- und Lieferfirmen aus der Region abgeschlossen. Die Kosten von rund 1,2 Millionen Euro für den Straßenbau werden zur Gänze vom Land Niederösterreich getragen. Die Kosten für die Unterführung, die sich auf 250.000 Euro belaufen, trägt die Stadtgemeinde Waidhofen an der Thaya.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Bürgerinformation, Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812 60141.  

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung