09.07.2014 | 09:52

Merkengersch: Bauarbeiten für Ortsdurchfahrt beginnen

Ortsbild und Verkehrssicherheit verbessern

Die Ortsdurchfahrt von Merkengersch in der Marktgemeinde Dobersberg (Bezirk Waidhofen an der Thaya) wird im Zuge der Landesstraße B 36 verkehrssicher ausgebaut und neu gestaltet. Notwendig wurde das Projekt, weil es in der Vergangenheit bei der Engstelle im Ortsgebiet von Merkengersch immer wieder zu Verkehrsbehinderungen kam. Nach Verlegung der Einbauten durch die Marktgemeinde Dobersberg, der Abwassergenossenschaft Merkengersch und der EVN ist nun vorgesehen, neben der Erneuerung der Fahrbahn und der Engstellenbeseitigung auch sämtliche Nebenflächen neu zu gestalten.

Bei dem Projekt wird auf einer Länge von rund 350 Metern die komplette Straßenkonstruktion erneuert, ein neuer Belag aufgebracht sowie die Fahrbahn entsprechend dem heutigen Verkehrsstandard mit einer Breite von sieben Metern ausgeführt. Neue Gehsteige schützen in Zukunft die schwächeren Verkehrsteilnehmer wie Fußgänger, Kinder und Senioren, die Abgrenzung der Fahrbahn zu den Nebenanlagen erfolgt durch Schräg- und Hochbordsteine. Auch sollen Pflasterflächen und Grünflächen dem Ort ein natürliches Erscheinungsbild geben. Für die Engstellenbeseitigung ist der Abbruch eines Gebäudes erforderlich.

Die Arbeiten werden mit Genehmigung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll durch die Straßenmeisterei Dobersberg und Baufirmen aus der Region umgesetzt, mit der Fertigstellung ist Mitte September 2014 zu rechnen. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 310.000 Euro, wobei rund 270.000 Euro auf das Land Niederösterreich und rund 40.000 Euro auf die Marktgemeinde Dobersberg entfallen. Aufgrund des notwendigen Arbeitsablaufes ist es erforderlich, die Landesstraße B 36 für die Dauer von drei Monaten zu sperren. Für den örtlichen Verkehr ist eine Umleitung eingerichtet.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Bürgerinformation, Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812 60141.  

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung