30.06.2014 | 10:09

LR Wilfing: „Top-Jugendticket gilt auch in den Ferien"

„Einfaches" Jugendticket auf Top-Jugendticket upgraden

„Über 320.000 verkaufte Jugendtickets jährlich zeigen den großen Erfolg dieser blau-gelben Idee, die auch in anderen Bundesländern Einzug gehalten hat. Das Top-Jugendticket gilt - im Gegensatz zur alten Schülerfreifahrt - auch in den Ferien. Wer also gratis im Sommer alle öffentlichen Verkehrsmittel nutzen will, kann auch jetzt noch ganz einfach upgraden", so Verkehrs-Landesrat Mag. Karl Wilfing.

Wer ein „einfaches" Jugendticket um 19,60 Euro gekauft hat, kann gegen eine Aufzahlung von 40,40 Euro auf das Top-Jugendticket umsteigen und die "Öffis" auch während der Schulferien nutzen. „Mit diesem Top-Angebot für junge Menschen leisten wir auch in den Ferien einen wesentlichen Beitrag, das verantwortungsbewusste Mobilitätsverhalten von morgen zu prägen", so Wilfing.

Das Upgrade zum Top-Jugendticket ist im VOR ServiceCenter - Wien Westbahnhof jederzeit gegen Rückgabe des Jugendtickets möglich. Darüber hinaus werden bei den Postfilialen bzw. teilnehmenden Postpartnern Aufzahlungstickets (40,40 Euro) auf das Top-Jugendticket vertrieben, die in Verbindung mit einem Jugendticket gültig sind.

Nähere Informationen: Büro LR Wilfing, Florian Liehr, Telefon 02742/9005-12324, florien.liehr@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung