24.06.2014 | 13:50

„Leos Lesepass" löst Leselawine in Niederösterreich aus

Gewinner der Leseaktion erhielten Preise in der NÖ Landesbibliothek

„Zeit Punkt Lesen" hat auch heuer wieder die Volksschulkinder eingeladen, bei dem Gewinnspiel „Leos Lesepass" mitzumachen. Aus allen eingesendeten Lesepässen wurden zehn Kinder sowie zwei Volksschulen ermittelte und in die Niederösterreichische Landesbibliothek eingeladen. Ehe Landesrat Mag. Karl Wilfing die Preise an die Schulen und Kinder übergab, lauschten die kleinen Gäste einer Lesung der Kinderbuchautorin Melanie Laibl.

 „72.000 gelesene Bücher, 18.000 eingesendete Lesepässe und zehn überglückliche Gewinnerinnen und Gewinner. Leos Lesepass hat auch heuer wieder eine Leselawine in Niederösterreich ausgelöst", erklärte Wilfing eingangs. „Schreiben, Rechnen und vor allem Lesen - das sind die Grundkompetenzen, die wir unser gesamtes Leben lang brauchen. Daher sind Initiativen wie das ‚Leseland Niederösterreich‘, das mit unkonventionellen Projekten wie ‚Leos Lesepass‘ die Leselust der Kinder anspornen will, ganz besonders wichtig. Wir als Bundesland Niederösterreich freuen uns, dass so viele Kinder an dieser Aktion teilgenommen haben und damit das Projekt auch in diesem Jahr wieder gelungen ist", so der Landesrat. 

„Zeit Punkt Lesen" ist eine im Jahr 2007 von Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka ins Leben gerufene Initiative, die Kinder in ihrem Leselernprozess fördert und Jugendliche in ihrem Leseverhalten stärkt.

Nähere Informationen: Büro LR Wilfing, Florian Liehr, Telefon 02742/9005-12324, e-mail florian.liehr@noel.gv.at, bzw. Aktion „Zeit Punkt Lesen", Sophie Moser, Telefon 02742/9005-16852, e-mail sophie.moser@noe-kreativ.at, office@zeitpunktlesen.at,   http://www.zeitpunktlesen.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung